Celesio und Haniel führen gemeinsam Gespräche mit Panpharma

06.07.2009
FRANKFURT (Dow Jones)--Bei der geplanten Übernahme des brasilianischen Pharmaunternehmens Panpharma ziehen Celesio und der Haniel-Konzern nun an einem Strang. Derzeit verhandeln Eckhard Cordes, Haniel-Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender von Celesio, sowie Celesio-Vorstandsvorsitzender Fritz Oesterle gemeinsam mit Panpharma, wie Haniel mitteilte. Ein Celesio-Sprecher bestätigte die gemeinsame Reise von Cordes und Oesterle.

FRANKFURT (Dow Jones)--Bei der geplanten Übernahme des brasilianischen Pharmaunternehmens Panpharma ziehen Celesio und der Haniel-Konzern nun an einem Strang. Derzeit verhandeln Eckhard Cordes, Haniel-Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender von Celesio, sowie Celesio-Vorstandsvorsitzender Fritz Oesterle gemeinsam mit Panpharma, wie Haniel mitteilte. Ein Celesio-Sprecher bestätigte die gemeinsame Reise von Cordes und Oesterle.

Beide Manager hätten sich "über die weitere Vorgehensweise zur Übernahme einer Mehrheit an Panpharma verständigt", hieß es von Haniel. Zunächst hatte es zwischen dem Stuttgarter Pharmagroßhändler Celesio und seinem Mehrheitsaktionär Haniel Verstimmungen wegen der Panpharma-Übernahme gegeben.

Die Celesio AG hatte ihre Brasilien-Pläne verkündet, ohne dies zuvor ausreichend mit Haniel und dem Aufsichtsrat abzustimmen, hatten diverse Zeitungen übereinstimmend berichtet.

Webseiten: http://www.celesio.com/ag

http://www.haniel.de

DJG/mak/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.