Lynn Vollmert

Channel-Chefin bei Huawei Deutschland

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Endlich wurde die Stelle des Directors Channel Sales Germany bei Huawei Technologies adäquat besetzt – mit Lynn Vollmert.
Lynn Vollmert, Director Channel Sales Germany bei Huawei Technologies, auf der letzten Station der Enterprise-Roadshow in München.
Lynn Vollmert, Director Channel Sales Germany bei Huawei Technologies, auf der letzten Station der Enterprise-Roadshow in München.
Foto: Huawei

Lynn hat diese Position bereits seit Mai 2022 inne; bei Huawei Technologies Deutschland ist sie bereits seit August 2021 - zuerst auf der Position der Channel Sales Managerinf. Davor war Vollmert siebeneinhalb Jahre im Software-Segment bei Dell EMC tätig. Sie gelangte dorthin nach der Übernahme von Isilon durch den Technologie-Konzern.

Zu Isilon wechselte Vollmert 2010, davor war sie sieben Jahre lang für NetApp im Vertrieb aktiv. Zuletzt verantwortete sie dort das gesamte Distributionsgeschäft in Deutschland. Zu Lynns weiteren beruflichen Stationen gehören leitende Account-Manager-Positionen bei Compaq und F5 Networks.

Bei Huawei Technologies verantwortet die 45jährige den gesamten Channel in Deutschland - inklusive der Distribution (Acondistec, Arrow und Komsa). Ihren ersten großen Auftritt als Director Channel Sales Germany hatte Vollmert bei der am 15. Juni 2022 beendeten Enterprise Roadshow des chinesischen Technologielieferanten - mit Stationen in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Leipzig und Hamburg.

Lynn wohnt in Krefeld und ist eine begeisterte Springreiterin. Sie ist seit ihrem 16ten Lebensjahr in der IT-Branche tätig. Weiter Personalmeldungen aus dem Channel lesen Sie bitte hier.

Mehr zu Huawei:
"Channel-Umsatz in Deutschland um 54 Prozent erhöht"
Ecosystem Partner Awards

Milliardengewinn trotz US-Sanktionen
„Videotelefonie lindert nur Symptome“
Karpinski wünscht sich mehr Fairness

Zur Startseite