Security drives Business

ChannelPartner SECURITY SUMMIT am 12. Mai

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Auf dem digitalen ChannelPartner SECURITY SUMMIT am 12. Mai zeigen wir Ihnen alles, was Sie als IT-Security-Dienstleister wissen müssen.
ChannelPartner Securit Summit am 12. Mai 2022 - DIGITAL
ChannelPartner Securit Summit am 12. Mai 2022 - DIGITAL

Mehr als die Hälfte der IT-Verantwortlichen in Deutschland plant im laufenden Jahr 2022 konkrete Projekte zur Verbesserung der IT-Security in ihren Unternehmen. Sie setzen dabei explizit auf die Unterstützung externer IT-Dienstleister.

Unter dem Motto "Security drives Business" zeigt der ChannelPartner SECURITY SUMMIT am 12. Mai 2022 auf, welche spezifischen Security Services besonders gefragt sind, wie sich IT-Dienstleister das nötige Security-Know-how aneignen und passende Lösungen anbieten können, um von dieser Nachfrage zu profitieren.

Security-Experten durchleuchten die aktuellen Bedrohungsszenarien und erläutern Strategien, Maßnahmen und Technologien, die es MSPs, CSPs, IT-Dienstleistern und Systemhäusern ermöglicht, ihre Kunden vor Cyberattacken zu schützen und zusätzliche Beratungsleistungen zu erbringen.

ChannelPartner SECURITY SUMMIT

Dieser Event ist für alle Systemhäuser, MSPs und IT-Dienstleister interessant, die sich mit spezifischen Security-Aspekten auseinandersetzen und dieses lukrative Geschäftsfeld für sich nutzen möchten.

Diese Security-Themen werden wir adressieren:

  • SASE - Secure Access Service Edge

  • ZTNA - Zero Trust Network Access

  • Dauerbrenner Authentifizierung

  • Awareness Trainings & Security Governance

  • Endpoint Security

  • Cyber Risk Management

  • Cloud Security

  • NDR - Network Detection and Response

  • Von SIEM zu XDR

Diese Themen werden wir unter folgenden Leitfragen beleuchten:

  • Wie lassen sich Konzepte dafür an Kunden vermitteln?

  • Was kann der IT-Channel dabei leisten und welche Unterstützung braucht er dafür?

  • Welche Vorteile ergeben sich für Systemhäuser und IT-Dienstleister durch diese Technologien?

  • Was spricht für dauerhaft nutzbare Software und SaaS-Angebote statt einmaliger Assessments?

  • Wie lassen sich diese Technologien mit ergänzenden Services kombinieren?

Wen trifft man auf dem Event?

  • Security-Begeisterte und Security-Business-Verantwortliche (ca. 80) IT-Dienstleister, MSPs, CSPs, Systemhäuser und IT-Consultants

  • Security-Experten

  • Anbieter von Security-Technologien

Datum & Plattform

Dieser Event ist für alle Systemhäuser, MSPs und IT-Dienstleister interessant, die sich mit spezifischen Security-Aspekten auseinandersetzen und dieses lukrative Geschäftsfeld für sich nutzen möchten.

ChannelPartner SECURITY SUMMIT

Zur Startseite