Channel Excellence Awards 2020

ChannelPartner und CONTEXT kooperieren

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
2019 ermittelte ChannelPartner erstmals gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut CONTEXT die Preisträger der etablierten Channel Excellence Awards. Die Daten des CONTEXT Panel kombiniert mit der empirischen Erhebung der Reseller-Bewertungen bildeten dafür die Basis.

Die IDG-Medienmarke ChannelPartner befragt regelmäßig Systemhäuser, IT-Dienstleister, Fachhändler und Managed Service Provider, wie zufrieden sie mit den Leistungen ihrer Hersteller und Distributoren sind. 2019 führte ChannelPartner diese Umfrage erstmals gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut CONTEXT durch. Die Ergebnisse dieser Befragung liefern die Basis für die "Channel Excellence Awards", die nun seit zehn Jahren von ChannelPartner vergeben werden.

Da CONTEXT die Angaben der Reseller ausschließlich anonymisiert und kumuliert auswertet, konnten die Teilnehmer Anregungen, Kritik, Wünsche und Lob offen aussprechen. Für die Platzierung im Ranking der Channel Excellence Awards hat CONTEXT diese Meinungen mit den tatsächlichen Abverkäufen aus der Distribution angereichert.

Amanuel Dag, Country Director DACH Region bei CONTEXT: "Je mehr Distributoren sich dem CONTEXT Panel anschließen, desto valider und repräsentativer wird dieses Bild für alle Marktteilnehmer."
Amanuel Dag, Country Director DACH Region bei CONTEXT: "Je mehr Distributoren sich dem CONTEXT Panel anschließen, desto valider und repräsentativer wird dieses Bild für alle Marktteilnehmer."
Foto: Context

CONTEXT erfasst bereits seit 37 Jahren weltweit ITK-Abverkäufe an mehreren Stufen des Abverkaufskanals und aggregiert diese in einer großen Abverkaufsdatenbank. Auf diese Weise schuf das Marktforschungsinstitut das weltweit größte Distributionspanel. "Wir haben in 30 Ländern ein Distributionspanel und erfassen jeden Monat ITK-Abverkäufe in Höhe von über zwei Milliarden Euro", präzisiert Amanuel Dag, Country Director DACH Region bei CONTEXT.

"Je mehr Distributoren sich dem CONTEXT Panel anschließen, desto valider und repräsentativer wird dieses Bild für alle Marktteilnehmer. Sämtliche Teilnehmer unserer Panel (Distributoren, Systemhäuser oder Händler) erhalten einen kostenlosen Zugriff auf unsere Abverkaufs-Datenbank, zusammen mit der verbindlichen Zusage, dass keine Rückschlüsse auf deren eigenen Abverkäufe erlaubt werden", führt Amanuel Dag weiter aus.

Nach der Vertragsunterzeichnung: Howard Davies (Context), Ronald Wiltscheck (IDG), Amanuel Dag und Adam Simon (beide Conetxt).
Nach der Vertragsunterzeichnung: Howard Davies (Context), Ronald Wiltscheck (IDG), Amanuel Dag und Adam Simon (beide Conetxt).

Darüber hinaus fungiert CONTEXT im weltweiten ITK-Markt auch als Channel-Management-Dienstleister für Hersteller. In dieser Rolle erfasst CONTEXT die über den Distributions- und Handelskanal getätigten Produktverkäufe dieser Hersteller und meldet sie an die betreffenden Hersteller zurück.

Die Verleihung der Channel Excellence Awards 2020 findet am 30. Januar 2020 in München statt.