Cisco halbiert Preise

28.11.1997
HALLBERGMOOS: Interessant für kleine und mittelständische Unternehmen: Die Cisco Systems GmbH hat die Preise für seine Ethernet-Switches Catalyst 1900 und 2820ie, die Migration von einer Hub-Vernetzung zur Switching-Technologie ermöglichen, reduziert. Die neuen Preise für den Catalyst 1900 Switch beginnen bei einem US-Listenpreis von 74 Dollar pro Port. Dadurch kosten geswitchte Ethernet Lösungen nicht mehr als traditionelle Shared-Netzwerke. Gleichzeitig bietet Cisco die beiden Ethernet-Serien jetzt mit höherer Leistung und Skalierbarkeit auch für Großunternehmen an. Der US-Listenpreis pro Port beginnt bei 99 Dollar. Die Switching-Lösungen für Konzerne zeichnen sich gegenüber den Pendants für den Mittelstand durch zusätzliche Funktionen aus. Dazu zählen Fast EtherChannel, virtuelle LANs, mehrfach ATM-Emulationen sowie Web-basierendes Management und erweiterte Sicherheit. (mm)

HALLBERGMOOS: Interessant für kleine und mittelständische Unternehmen: Die Cisco Systems GmbH hat die Preise für seine Ethernet-Switches Catalyst 1900 und 2820ie, die Migration von einer Hub-Vernetzung zur Switching-Technologie ermöglichen, reduziert. Die neuen Preise für den Catalyst 1900 Switch beginnen bei einem US-Listenpreis von 74 Dollar pro Port. Dadurch kosten geswitchte Ethernet Lösungen nicht mehr als traditionelle Shared-Netzwerke. Gleichzeitig bietet Cisco die beiden Ethernet-Serien jetzt mit höherer Leistung und Skalierbarkeit auch für Großunternehmen an. Der US-Listenpreis pro Port beginnt bei 99 Dollar. Die Switching-Lösungen für Konzerne zeichnen sich gegenüber den Pendants für den Mittelstand durch zusätzliche Funktionen aus. Dazu zählen Fast EtherChannel, virtuelle LANs, mehrfach ATM-Emulationen sowie Web-basierendes Management und erweiterte Sicherheit. (mm)