Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CloudFest 2018

Cloud28+ integriert Spotlight-Seiten für Partner



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
ChannelPartner von HPE erhalten künftig die Möglichkeit, eigene Spotlight-Pages auf der Cloud28+-Plattform zu erstellen, auf denen sie ihre Angebote vermarkten können.

Vor etwas über zwei Jahren hat Hewlett Packard Enterprise (HPE) den Business-Marktplatz Cloud28+ gestartet. In diesem digitalen Katalog werden mehrere Hundert Cloud-Dienste vorgestellt, so dass Cloud-Interessenten leicht einen für ihre Bedürfnisse passenden Provider finden können. Auf der CloudFest-Veranstaltung im Europa Park in Rust kündigte HPE nun eine Erweiterung der Plattform an. So sollen Partner in Zukunft die Möglichkeit erhalten, eigene Spotlight-Pages auf Cloud28+ zu erstellen, um dort ihre eigenen Lösungen besser zu vermarkten.

"Bei Hewlett Packard Enterprise stehen die Partner an erster Stelle." Xavier Poisson, Vice President, Service Providers and Cloud28+ Worldwide bei HPE
"Bei Hewlett Packard Enterprise stehen die Partner an erster Stelle." Xavier Poisson, Vice President, Service Providers and Cloud28+ Worldwide bei HPE
Foto: HPE

Auf den Seiten können sie laut HPE Apps, Services und Inhalte vorstellen. Dazu erhalten sie die Möglichkeit, ihre eigenen Brand und ihre "visuelle Identität" einzubinden. Zum Aufbau der Spotlight-Seiten will HPE seinen Channel-Partnern Module und Widgets anbieten, die in einem Abo-Modell abgerechnet werden.

HPE kündigte außerdem an, die Cloud28+Plattform "bald" um neue Funktionen erweitern zu wollen. Insbesondere plant das Unternehmen, die bereitgestellten Management-Werkzeuge zu verbessern, für intuitivere Suchfunktionen zu sorgen sowie personalisierte Analysemöglichkeiten und eine Integration in soziale Medien zu bieten. Wann es soweit sein wird, wurde aber nicht genannt.

"Bei Hewlett Packard Enterprise stehen die Partner an erster Stelle", kommentierte Xavier Poisson, Vice President, Service Providers and Cloud28+ Worldwide bei HPE. Cloud28+ habe sich immer darauf konzentriert, ein breites und kollaboratives Ökosystem anzubieten. "Das erweitern wir jetzt auf unsere Partner", so Poisson.

Lesetipp: HPE setzt verstärkt auf eine Multi-Cloud-Strategie