Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Service Desk, Managed Print und Workplace-Ausstattung

Computacenter arbeitet weiter für Axel Springer



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Kerpener IT-Dienstleister kann auch zukünftig dem Berliner Verlagshaus bei Service Desk, Managed Print und Workplace-Ausstattung zur Seite stehen.

Die Computacenter AG & Co. oHG, deutsche Tochter des britischen Konzerns aus Hatfield, wird bundesweit Leistungen für das Service Desk, bei Managed Print sowie beim Workplace-Betrieb für die Axel Springer SE erbringen. Mit dem neuen Vertrag bleibt der IT-Dienstleister für den Client-Betrieb bei Desktops sowie Notebooks zuständig und verantwortet die Betreuung der Arbeitsplatzdrucker in Zusammenarbeit mit Canon.

Computacenter konnte erneut einen Vertrag für diverse IT-Dienstleistungen mit der Axel Springer SE abschließen.
Computacenter konnte erneut einen Vertrag für diverse IT-Dienstleistungen mit der Axel Springer SE abschließen.
Foto: Computacenter

Dabei übernimmt das Systemhaus sämtliche Aufgaben bis hin zum Ausrollen der Endgeräte in ganz Deutschland. Darüberhinaus könne Springer von einer höheren Geschwindigkeit bei der Client-Betankung profitieren, die Computacenter in seinem neuen Integration Center in Kerpen realisiert hat. Eine Chat-Funktion ergänzt nun den Service Desk, der bisher nur Anfragen via E-Mail oder Telefon möglich machte.

Lesetipp: Die Top 25 Systemhäuser in Deutschland 2018

„Wir arbeiten bereits seit Jahren vertrauensvoll mit Computacenter zusammen“, sagt Kourosh Farivar Meemar, Stellvertretender Leiter Customer and Service Integration bei Axel Springer. „Deshalb war es naheliegend, auch künftig gemeinsame Wege zu gehen. Wir sind ein sehr dynamisches Unternehmen. Computacenter hat sich immer flexibel gezeigt und ist sehr spezifisch auf unsere individuellen Anforderungen eingegangen.“

„Wir pflegen mit Axel Springer eine sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit und sind stolz und froh, dass wir erneut mit unserer Leistungsfähigkeit überzeugen konnten“, freut sich Peter Todorski, Client Director bei Computacenter. „Im Rahmen des neuen Vertrages profitiert Axel Springer nicht nur vom innovativen Service Desk, sondern auch von dem Mehrwert, den unser neues Integration Center in Kerpen bieten wird.“

»

Systemhausstudie zum Download

Systemhausstudie 2018 zum Download

Wie zufrieden sind IT-Verantwortliche von Anwenderunternehmen mit ihren IT-Dienstleistern? Wer sind die umsatzstärksten Systemhäuser Deutschlands? Wie schätzen Systemhäuser die aktuelle Marktlage ein? Alle Antworten liefert die „Systemhausstudie 2018“.