Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Geschäftsjahr 2017

Computacenter Deutschland wächst um 15 Prozent

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Der Umsatz von Computacenter Deutschland ist 2017 im Vergleich zu 2016 um 15 Prozent gewachsen. Dabei wurden konstante Wechselkursen zu Grunde gelegt.
Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung von Computacenter Deutschland: "Wir haben in Deutschland ein hervorragendes Geschäftsjahr hinter uns!"
Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung von Computacenter Deutschland: "Wir haben in Deutschland ein hervorragendes Geschäftsjahr hinter uns!"
Foto: Computacener

Dieses Umsatzwachstum, das deutlich über dem Marktdurchschnitt liegt, basiert zum einen auf einer Steigerung um sieben Prozent im Servicegeschäft sowie auf einer deutlichen Zunahme um 19 Prozent im Produktgeschäft. Diese Tendenz war auch schon im Vorjahr zu beobachten. Unter Zugrundenahme einer Umsatzsteigerung um 15 Prozent, würden die Erlöse von Computacenter in Deutschland 2017 knapp zwei Milliarden Euro betragen.

Lesetipp: Computacenter-Zahlen aus dem Jahr 2017

Kein Wunder also, dass Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung von Computacenter Deutschland, sich höchsterfreut über diese Zahlen zeigt: "Wir haben in Deutschland ein hervorragendes Geschäftsjahr hinter uns und den Umsatz zum dritten Mal in Folge steigern können. Unsere Kunden haben im Zuge der zunehmenden Digitalisierung intensiv in neue IT-Infrastrukturen investiert, um ihr Geschäft zu stärken und verbesserte Benutzer- und Kundenerlebnisse zu bieten. Durch bisherige und kommende Investitionen in unsere strategischen Kernbereiche wie dem digitalen Arbeitsplatz sowie Cloud und Security sehen wir uns weiterhin bestens aufgestellt, um Unternehmen erfolgreich bei deren digitalen Journey zu unterstützen."

Auch die europaweit agierende Computacenter-Gruppe konnte 2017 ihren Umsatz steigern - um zwölf Prozent bei konstanten Wechselkursen, also ist Deutschland auch im europäischen Vergleich überdurchschnittlich stark gewachsen. Der europaweite Umsatz von Computacenter legte im Servicegeschäft um sieben und im Produktgeschäft um 14 Prozent zu - bei konstanten Wechselkursen.

In absoluten Zahlen ist das gleichwertig mit einer Umsatzsteigerung um 408 Millionen Britischer Pfund. Und damit entspräche der Gesamtumsatz der Computacenter-Gruppe im Jahre 2017 in etwa 3,5 Milliarden Britischer Pfund.

Das alles sind die vorläufigen Zahlen von Computacenter im Geschäftsjahr 2017. Die finalen Ergebnisse wird Computacenter am 13. März 2018 veröffentlichen.