Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

In umgebauter Münchner Filiale

Conrad zeigt Smart Home zum Anfassen



Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Die Filiale am Münchner Olympia Einkaufszentrum ist so etwas wie der "Flagship Store" von Conrad. Nun hat der Elektronikhändler den Standort umgebaut und zeigt auf 300 Quadratmetern Smart-Home-Anwendungen aller Art.
Blick in die neue Smart-Home-Ausstellungsfläche
Blick in die neue Smart-Home-Ausstellungsfläche
Foto: Conrad

Zur Wiedereröffnung will Conrad seine Filiale gegenüber dem Olympia Einkaufszentrum in München Moosach noch kundenfreundlicher und mit Erlebnisfaktor präsentieren. Dazu gibt es nun eine neue, 300 Quadratmeter große Smart Home-Ausstellungsfläche in dem Geschäft. "Wie ein smartes Zuhause genau funktioniert, welche praktischen und cleveren Produkte es auf dem Markt gibt, und worauf es bei der Installation ankommt, all das können Besucher in der Conrad Filiale Moosach erfahren und jetzt vor allem auch live erleben", erklärt Filialleiter Patrick Grützner.

Kompetente Fachverkäufer sollen allen interessierten Besuchern bei Fragen rund ums Thema Smart Home Rede und Antwort stehen. "Wir sind schon richtig gespannt, welche Produkte aus unserem umfangreichen Smart Home-Sortiment bei unseren Kunden wohl am besten ankommen werden", sagt Wolfgang Ungar, Leiter der Abteilung Smart Home der neu gestalteten Conrad Filiale in Moosach.

Dabei will Conrad nicht nur mit seiner Vor-Ort-Erlebniswelt rund ums Internet der Dinge die Nase vorn haben: Auf der Online-Plattform "Conrad Connect" können Smart Home-Produkte per Browser und über Herstellergrenzen hinweg verwaltet, miteinander verknüpft und individuell gesteuert werden.

Lesetipp: Die besten Geräte für Alexa und Amazon Echo

Viele Aktionen zur Wiedereröffnung

Für die Wiedereröffnung hat sich das Conrad Team für seine Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Aktionen und Gewinnspielen ausgedacht: Für Modellbaufans gibt es eine eigene Rennstrecke, auf der sie RC-Fahrzeuge testen können. Ihr technisches Geschick können große und kleine Besucher bei Lötkursen (für Anfänger und Fortgeschrittene) oder 3D-Drucker-Basisworkshops unter Beweis stellen. Alle Inhaber einer Conrad Kundenkarte, die man sich, sofern noch nicht vorhanden, ganz bequem vor Ort ausstellen lassen kann, haben die Chance, einen von zehn Gratiseinkäufen zu gewinnen. Und wer sich vom 1. bis 4. März in der Conrad Filiale für den Kauf eines Fernsehgeräts entscheidet, für den erfolgt die Lieferung im Stadtgebiet von München kostenfrei.

Kostenlos ist - mit etwas Glück und schneller Reaktion - auch die Anreise zu den Wiedereröffnungs-Tagen der Conrad Filiale: Vom 1. bis 4. März ist auf den Straßen von Moosach das "Conrad Shuttle" unterwegs - ein alter Mini-Cooper in den Conrad Farben, der weithin sichtbar als praktische "Mitfahrgelegenheit" erkennbar ist. Passanten, die das Conrad Shuttle heranwinken und einen Platz im Mini-Cooper ergattern, fahren nicht nur ganz bequem zur Conrad Filiale, sondern bekommen einen 50-Euro-Einkaufsgutschein obendrauf. (mh)