Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kooperation mit Also und Tarox

D-Link verbessert Projektunterstützung

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Mit Also richtet D-Link ein Projektlager für das Lösungsgeschäft ein. Über Tarox bietet der Hersteller Support für WLAN-Projekte.

D-Link hat bei Also Deutschland ein lokales Projektlager eingerichtet. Die damit gesicherte direkte Produktverfügbarkeit soll Also-Kunden helfen, Projekte mit D-Link-Komponenten schneller abzuwickeln und effizienter zu gestalten. Auf Lager liegen über 100 unterschiedliche Produkte von D-Link, darunter die für gewerbliche Endkunden konzipierten Switches, WLAN-Produkte, Videoüberwachungslösungen sowie Industrie-Switches. Vorgaben über mindestens abzunehmende Mengen oder Begrenzungen für die maximale Anzahl aus dem Projektlager bestellbarer Produkte gibt es nicht.

"Für die Umsetzung von Projekten mit D-Link Produkten ist ab sofort ein viel schnellerer Zugriff auf die benötigte Ware möglich und damit eine termingerechte Projektumsetzung für die Partner sichergestellt", erklärt Gunter Thiel, Country Manager DACH & BNL bei D-Link.
"Für die Umsetzung von Projekten mit D-Link Produkten ist ab sofort ein viel schnellerer Zugriff auf die benötigte Ware möglich und damit eine termingerechte Projektumsetzung für die Partner sichergestellt", erklärt Gunter Thiel, Country Manager DACH & BNL bei D-Link.
Foto: D-Link

Parallel dazu bietet D-Link gemeinsam mit Tarox nun weitreichenden Projektsupport für professionelle WLAN-Lösungen an. Die Zusammenarbeit baut auf der bei Switches bewährten Kooperation mit dem Distributor auf. Sie erstreckt sich neben den etablierten Access-Point-Serien DAP (Software Controlled) und DWL (Hardware Controlled) auch auf das in Kürze verfügbare cloudbasierte WLAN-Management.

Die "Nuclias" genannte D-Link Business Cloud soll im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2018 in Deutschland nutzbar sein. Sie wird Kunden und Partnern dann die Verwaltung der WLAN-Produkte sowie der Switches von D-Link über das Cloud-Portal ermöglichen.

"In Zukunft profitieren unsere Kunden von der über viele Jahre geschmiedeten Partnerschaft nun auch im Bereich der professionellen WLAN-Lösungen", verspricht Ecevit Güneser, Head of Product Management beim D-Link-Distributor Tarox.
"In Zukunft profitieren unsere Kunden von der über viele Jahre geschmiedeten Partnerschaft nun auch im Bereich der professionellen WLAN-Lösungen", verspricht Ecevit Güneser, Head of Product Management beim D-Link-Distributor Tarox.
Foto:

D-Link bietet als Ergänzung zu seinen Netzwerkprodukten schon länger Planungs-, Konfigurations- und Ausleuchtungsservices an. "Besonders bei der Planung von größeren Netzwerkprojekten erweist sich die Kombination aus hochwertigen Produkten und nützlichen Service-Leistungen als sehr hilfreich", sagt D-Link-Chef Gunther Thiel. Beispielsweise helfe das Pre-Sales-Tool "Wi-Fi Planner Pro" Partnern bei der Planung von WLAN-Lösungen, indem es die geplante WLAN-Umgebung simuliert. Sobald die bestmögliche Konstellation gefunden ist, kann sie als Plan online gespeichert und Kunden als PDF bereitgestellt werden.

D-Link Sommer Rallye 2018

Für Teilnehmer am Value in Partnership+ Programm (ViP+) hat D-Link zudem im Rahmen einer bis 31. August 2018 laufenden "Sommer Rallye" zahlreiche Belohnungen für das Erreichen von Umsatzzielen ausgelobt. Fachhändler und Reseller können sich dafür - sofern sie das nicht bereits früher getan haben - über vipplus.dlink.com registrieren. Nach der Registrierung stehen ihnen auch zusätzliche Informationen und Tools zur Unterstützung im Tagesgeschäft zur Verfügung.

Lesetipp: D-Link stärkt Vertrieb

Das Erreichen des Umsatzzieles von 2.000 Euro wird mit dem Luftsofa "Lamzac 2.0" von Fatboy belohnt. Fachhändler, die im Aktionszeitraum über 5.000 Euro Umsatz mit D-Link-Produkten erzielen, können sich über einen Gutschein für einen Tag für die ganze Familie in einem Freizeitpark ihrer Wahl freuen.

Umsätze von 10.000 Euro honoriert D-Link mit einem Exemplar des Profigrills "Beefer One". Für die Aktion werden nur Bestellungen über die autorisierten und teilnehmenden Distributoren berücksichtigt. Das sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz Alltron, Also, Ingram, Komsa, Secomp, Tarox und Tech Data.

Lesetipp: Der WLAN-Standard IEEE 802.11ax - Neuerungen, Vorteile und Schwierigkeiten