Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29 Nachwuchskräfte

Das sind die neuen Wortmann-Azubis

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der IT-Hersteller und Distributor Wortmann kann 29 neue Auszubildende begrüßen. Damit sind bei dem Hüllhorster Unternehmen nun insgesamt 92 Azubis unter Vertrag.

Wer sich über mangelnden Nachwuchs in der IT-Branche beklagt, muss auch selbst dafür sorgen, dass junge Menschen an die IT-Berufe herangeführt werden. Dieser Pflicht kommt Wortmann auch in diesem Ausbildungsjahr nach: Zum Monatsanfang haben 29 Auszubildende bei dem IT-Fertiger und Distributor ihre Lehrzeit angetreten. Damit sind derzeit 92 Azubis bei Wortmann beschäftigt.

Siegbert Wortmann, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender bei Wortmann (2. v.r.), begrüßt die neuen Azubis in der Firmenzentrale in Hüllhorst.
Siegbert Wortmann, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender bei Wortmann (2. v.r.), begrüßt die neuen Azubis in der Firmenzentrale in Hüllhorst.
Foto: Wortmann

Für Firmenchef Siegbert Wortmann ist dies ein wichtiger Bestandteil der Firmenpolitik, um die Zukunft des Unternehmens mit der entsprechenden Versorgung durch Fachkräfte zu sichern: "Wir sehen es als unsere Verantwortung, jungen Menschen die Chance für eine fundierte Ausbildung zu bieten und damit die Basis für eine gute berufliche Zukunft zu schaffen. Auf sie wartet in den kommenden Jahren eine qualifizierte, interessante und herausfordernde Ausbildung in einem anspruchsvollen Markt", erklärt Wortmann. Bis dato habe man in der über 30-jährigen Unternehmensgeschichte fast alle Auszubildenden mit einer bestandenen Prüfung eingestellt.

Lesetipp: Auszubildende bei Wortmann schließen erfolgreich ab

Machen Sie mit! - Foto: Monkey Business Images - shutterstock.com

Machen Sie mit!

Von den 29 Neulingen absolvieren 13 eine Ausbildung zu Groß- und Außenhandelskaufleuten, neun zum IT-System-Elektroniker, zwei zu IT-Systemkaufleuten, eine zur Mediengestalterin sowie fünf zu Fachkräften für Lagerlogistik. Dazu kommt noch ein Jahrespraktikant. "Wir sehen die Ausbildung junger Menschen als einen wichtigen Beitrag unseres Unternehmens für die Region. Damit schaffen wir Potentiale und berufliche Perspektiven", meint Wortmann.