Tipps für Online-Händler

Den Bestellvorgang im Online-Shop optimieren

Wiljo Krechting ist Manager Public Relations bei der shopware AG

Formularfelder erläutern

Erläuterungen sind allgemein sehr wichtig. Erklären Sie, welche Zeichen z.B. in ein Passwort-Feld dürfen, wie lang das Passwort sein darf usw. Außerdem ist es interessant zu wissen, warum z.B. die Telefonnummer abgefragt wird, welchen Zweck eine bestimmte Auswahl erfüllt usw. Ein gutes Formular im Onlineshop sollte quasi wie ein Gespräch zwischen Verkäufer und Käufer im Laden sein. In diesem Zusammenhang ist es sinnvoll, Formulare mit einer persönlichen Anrede zu versehen.

Vertrauensbildende Maßnahme

Um die Conversion Rate zu steigern, ist es ratsam, wenn Sie neben dem Formular noch einmal die Vorteile auflisten, die mit dem Ausfüllen desselben verbunden sind. Oft kommen Usern beim Ausfüllen nochmals Zweifel, wobei so eine vertrauensbildende Maßnahme helfen kann.

Korrekte Formulare

Wenn Sie Formulare übersichtlich gestalten, nicht zu viele Infos abfragen und den Kunden mit einem Höchstmaß an Transparenz begegnen, werden Sie mit Online-Formularen in Ihrem Shop keine Probleme bekommen. (rw)