Neues Angebot für Microsoft-Partner

Den modernen Arbeitsplatz dem Kunden schmackhaft machen

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Microsofts Partner-Community WBSC (Windows Business Solutions Club) beschäftigt sich immer ausführlicher und intensiver mit dem Thema „Modern Workplace“.
Mit dem WBSC#TALK starteten die Microsoft-Mitarbeiter Sven Langenfeld und Manfred Helber am 27. September 2019 einen neuen YouTube-Kanal für die Channel-Community.
Mit dem WBSC#TALK starteten die Microsoft-Mitarbeiter Sven Langenfeld und Manfred Helber am 27. September 2019 einen neuen YouTube-Kanal für die Channel-Community.
Foto: Sven Langenfeld und Manfred Helber

Mit dem WBSC#TALK starteten die Microsoft-Mitarbeiter Sven Langenfeld und Manfred Helber am 27. September 2019 einen neuen YouTube-Kanal für die Channel-Community. Denn es ist bekannt, dass Menschen Wissen in unterschiedlichen Formaten konsumieren wollen. Manche bevorzugen technischen Präsenz-Schulungen, andere wiederum präferieren Erklärvideos auf YouTube, und die ganz Eiligen wollen es lieber im (Social) Web lesen.

Und deswegen setzt der WBSC (Windows Business Solutions Club) nicht nur auf den persönlichen Austausch sondern auch auf regelmäßigen News auf der LinkedIn-Plattform und auf die Intotainment-Show WBSC#TALK, die alle zwei Woche live im Web ausgestrahlt wird und danach im YouTube-WBSC-Kanal abrufbar ist.

Über folgende Themen informiert der WBSC:

  • Windows Server

  • Office 365

  • Microsoft 365 (Teams, Intune, etc.)

  • Azure Cloud

  • Multifaktor-Authentifizierung

  • Modern Workplace

"Unsere Partner schätzen das Angebot der technischen Schulungen des Clubs sehr, fragen aber immer wieder an, ob wir nicht zusätzlich einen allgemeinen Überblick vermitteln könnten. Newsletter erschienen uns nicht zeitgemäß genug, deshalb haben wir uns für die WBSC#TALK Streaming-Show entschieden", begründet Sven Langenfeld sein Video-Engagement.

In der ersten WBSC#TALK-Sendung vom 27. September 2019, die man sich hier on-demand ansehen kann, plauderten Langenfeld und Helber über die Lizengo-Angebote von Microsoft Office und Windows 10 bei Edeka, es ging um OEM-Lizenzierung, um das sogenannte Zero-Trust-Network, um Virtual Machines unter Windows und um die Evaluierungs-Versionen der Microsoft-Produkte.

"Wir haben einige Monate an unserem WBSC-Studio gearbeitet, Technik und Räumlichkeiten. Nun konnten wir es kaum erwarten, dass es endlich losging. Es ist ungewohnt, dass wir unsere Partner nicht mehr direkt vor uns haben, aber dafür können wir deutlich mehr Personen erreichen, auch diejenigen, denen unsere Schulungen zu technisch waren. Am Ende macht es die Mischung unseres Portfolio - für jeden und für jede Situation das passende Format", umreißt Manfred Helber sein bisheriges Tätigkeitsfeld im Zusammenhang mit dem WBSC.

Der nächste WBSC#TALK wird am 11. Oktober 2019 live ausgestrahlt. Wer den YouTube-WBSC-Kanal abonniert hat, der wird automatisch an die aktuelle Sendung erinnert.