Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mehr Arbeitseffizienz aus der Cloud

Der moderne Arbeitsplatz für mobiles Teamwork

02.05.2017
Von Stefan Schwane
Stefan Schwane ist Cloud Professional Excellence (Experte) und Chief Marketing Manager bei der mediaBEAM GmbH. Sein Fokus liegt auf der Ausarbeitung von Strategien und deren Umsetzung mit mobilen Social Business Solutions aus der Cloud. Berufsbegleitend engagiert er sich in seinem Fachgebiet „Moderner Arbeitsplatz für ein innovatives Teamwork“ als Redner, Berater und Meinungsbildner in verschiedenen Vereinen und Verbänden sowie als Lehrbeauftragter und Autor.
Unternehmen können mit einer Cloud-basierten Arbeitslandschaft deutlich mehr Flexibilität bereitstellen und neue Möglichkeiten für Produktivität schaffen.

Insbesondere die kleinen und mittelständischen Unternehmen müssen sich überlegen, wie sie sich aufstellen, um als digitales Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Dabei geht es auch um die Beantwortung von Fragen wie:

Der Arbeitsplatz aus der Cloud sorgt für mehr Produktivität.
Der Arbeitsplatz aus der Cloud sorgt für mehr Produktivität.
Foto: sdecoret - shutterstock.com
  • Kann man mit einem modernen Arbeitsplatz die Arbeitseffizienz erhöhen?

  • Wie implementiert man den modernen Arbeitsplatz, der sowohl den Mitarbeitern wie auch dem Unternehmen einen Mehrwert bringt?

  • Mit welchen Technologien motiviere ich Mitarbeiter, Partner und Kunden den neuen Arbeitsplatz anzunehmen?

Steigerung der Produktivität durch effizientes Teamwork

Ein großes Potential für Business-Anwendungen aus der Cloud liegt im Bereich der Kollaboration beziehungsweise dem Social Business. Es geht darum, klassische Funktionalitäten aus bekannten Anwendungen (wie z.B. ERP-, CRM-, ECM- und Office- Systemen) um moderne Funktionen für die Zusammenarbeit oder Vorgangsbearbeitung mit Social-Business-Software (Information- und File-Sharing, Social Networks, et cetera) zu erweitern. Für die moderne Wissensarbeit sind die Potentiale bei den folgenden Szenarien besonders hoch:

  • Austausch von Dokumenten und Informationen

  • Kommunikation und Abstimmung im Team

Für eine digitale Zusammenarbeit, bräuchte der moderne Arbeitsplatz eine durchdachte und rechtssichere Integration in bestehende Anwendungen.

Integration statt Insellösungen

Hybride Lösungen, die standardisierte Social-Business-Anwendungen aus der Cloud sinnvoll mit vorhandenen On-Premise Installationen verbinden, müssen genauso unkompliziert sein, wie die bekannten Consumer-Cloud-Dienste á la Dropbox, WhatsApp & Co. - ansonsten nutzen die Mitarbeiter die Lösung nicht.

Unternehmen sollten ihren Mitarbeitern Lösungen zur Verfügung stellen, die einerseits die Abwanderung kritischer Daten in eine unkontrollierbare Schatten-IT verhindern und andererseits die Unternehmensprozesse maximal unterstützen. Die umfassende Integration einer Cloud-basierten Arbeitslandschaft bringt den Unternehmen mehr Flexibilität und Produktivität, Innovation und Wissenstransfer werden erleichtert und gefördert.

Flexibilität ist ein ausschlaggebender Punkt

Bei der Realisierung des modernen Arbeitsplatzes sollte die einfache und flexible Zusammenarbeit im Fokus stehen. Eigentlich selbstverständlich! Schaut man sich jedoch die im Einsatz befindlichen Lösungen an, bilden in der Regel die Anwendungen und die Dokumente den Kern. Bei einem modernen Arbeitsplatz sollte es aber darum gehen, die Tätigkeiten der beteiligten Benutzer in den Mittelpunkt des Geschehens zu stellen.

Unternehmen haben mit mobilen Business Solutions aus der Cloud die Chance, die gesamte Prozesskette - vom Lieferanten über die Mitarbeiter im Unternehmen bis zu den Kunden - durchgängig zu gestalten, um Geschäftsprozesse zu optimieren und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Mitarbeiter, Kunden und Partner müssen nicht nur Kommunikationsdaten, wie E-Mails, Fax, SMS und Sprachnachrichten, sondern auch Adressbücher, Kalender, Notizen sowie Dokumente, Bilder und Videos verwalten, bearbeiten und teilen.

Investitionen in moderne Technologien zahlen sich aus

Lösungen für eine mobile und zeitgemäße Zusammenarbeit aus der Cloud sind bereits zahlreich vorhanden. Es liegt an den Unternehmen selbst, ob der moderne Arbeitsplatz implementiert wird, um damit die Kreativität und Innovationskraft und letztendlich auch die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Die Bereitstellung von Technologien ist dabei jedoch nur eine Bedingung. Vielmehr sind die erfolgreiche Verankerung und die Nutzung der Technologien zentrale Erfolgsfaktoren.

Der moderne Arbeitsplatz von morgen wird noch viel stärker als heute vom IT-Einsatz in der Cloud beeinflusst werden. Bei spannenden Technologien wie Virtual-Reality-Anwendungen, Spracherkennung und Künstlicher Intelligenz hat die Zukunft gerade erst begonnen. Die Weichen dafür werden aber jetzt gestellt. Beharrungsvermögen und Zufriedenheit mit dem heutigen Status Quo werden nicht genügen, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Die Unternehmen haben jetzt die große Chance, ihre Organisationen und die Prozesse zukunftsorientiert auszurichten. (haf)