Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nachfolger von Carsten Heidbrink steht fest

Detlev Kühne leitet Commercial Team bei Cisco Deutschland



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Nachdem Carsten Heidbrink vor drei Monaten die Leitung der Cisco Meraki Organisation für die Region EMEAR übernommen hat, wurde die freigewordene Stelle intern neu besetzt.

Detlev Kühne übernimmt ab sofort die Verantwortung für das Team Commercial bei Cisco in Deutschland, welches für das Business mit dem hiesigen Mittelstand zuständig ist. Kühne berichtet direkt an Oliver Tuszik, Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung von Cisco Deutschland. Der 49-Jährige folgt damit auf Carsten Heidbrink, der das gesamte Geschäft von Cisco Meraki in der Region EMEAR verantwortet.

Detlev Kühne steigt vom Leiter Strategie & Planung zum Leiter des Mittelstands-Team von Cisco Deutschland auf.
Detlev Kühne steigt vom Leiter Strategie & Planung zum Leiter des Mittelstands-Team von Cisco Deutschland auf.
Foto: Cisco

In den vergangenen vier Jahren war Detlev Kühne als Head of Strategy, Planning & Operations bei Cisco Deutschland tätig. Zuvor hatte der Diplom-Betriebswirt (FH) verschiedene Positionen im Endkundenvertrieb inne. Kühne kam 1999 von Olicom zu Cisco, wo er bis 2007 als Global Account Manager die Kunden Deutsche Lufthansa und Deutsche Post DHL betreute. Danach führte er bis 2013 als Regional Sales Manager das Team Enterprise im Gebiet Rhein-Main.

"Detlev Kühne weiß genau, worauf es im deutschen Mittelstand ankommt", sagt Oliver Tuszik. "Der deutsche Mittelstand hat längst verstanden, was für eine Riesenchance die Digitalisierung ist. Ich bin überzeugt, dass Detlev Kühne mit seinem Team dem deutschen Mittelstand konkret helfen kann, wenn es darum geht, Digitalisierungsprojekte anzuschieben und zum Erfolg zu führen." (KEW)

Lesetipp: IoT-Projekte in Deutschland -Beispiele von Cisco und Microsof