Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Für die DACH- und Benelux-Region

DextraData und CloudSigma vereinbaren Kooperation



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Das Essener Beratungshaus für digitale Migration und der schweizerische Cloud-Provider wollen gemeinsam die Expansion in den Regionen beschleunigen.

Ziel der Zusammenarbeit von DextraData und CloudSigma ist die Beratung und Unterstützung von Unternehmen, die ihre physische Infrastruktur aus Sicherheits- und Kostengründen in die Cloud migrieren wollen. Dabei sollen die Kunden von flexibleren Cloud-Diensten, einem transparenten Preismodell und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis in den Regionen DACH und Benelux profitieren.

Claudio Krüger, Director Modern Work & Process Automation, DextraData GmbH, freut sich über das erweiterte Portfolio.
Claudio Krüger, Director Modern Work & Process Automation, DextraData GmbH, freut sich über das erweiterte Portfolio.
Foto: DextraData

So wirbt CloudSigma mit Public- und Hybrid-Cloud-Services, die ein hohes Maß an Flexibilität und Leistung offerieren. Dazu gehören frei konfigurierbare Ressourcen, transparente Nutzungskosten sowie kostenloser 24/7-Support. Als Besonderheit sehen die Essener die Neutralität der Cloud-Plattform, die zu jeder x64/x86-Software kompatibel ist. User sollen so ihre proprietäre Software direkt uploaden können, ohne zeitraubende und kostenintensive Anpassungen vornehmen zu müssen.

"Seit Jahren nimmt CloudSigma im Schweizer Markt eine starke Position ein. Die Partnerschaft mit DextraData als ausgewiesenem IT-Consultant und Managed Services-Anbieter hat strategische Bedeutung für die Positionierung des Unternehmens in DACH und Benelux", erklärt Robert Jenkins, CEO bei CloudSigma. "Der deutsche Markt bietet eine gute Gelegenheit, unser Wachstum zu beschleunigen, bestehende Kunden aus der Region besser zu unterstützen und gemeinsam wertvolle Potenziale zu identifizieren."

"Mit CloudSigma können wir unseren Klienten ab sofort ein sehr flexibel konfigurierbares sowie extrem schnell skalierbares IaaS-Angebot im Rahmen der DextraData ONE Cloud bieten – aus einem deutschen Data Center und zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis", ergänzt Claudio Krüger, Director Modern Work & Process Automation bei DextraData.