Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Smartphone

Die besten Android-Apps, mit denen Sie sparen können

15.03.2018
Von Steffen  Zellfelder
Steffen Zellfelder ist freier Diplom-Journalist (FH) aus Bonn. Als Experte für Trends und Themen aus den Bereichen Software, Internet und Zukunftstechnologie konzentriert er sich auf die Schnittstelle zwischen Mensch und IT.
Wieso mehr zahlen, wenn es auch günstiger geht? Wir haben die besten Schnäppchen-Apps für Android zusammengestellt: In Online-Shops, beim Buchen von Urlaubsreisen oder bei Bestellungen aus Fernost können Sie damit bare Münze sparen.

Ob Handys, Urlaubsreisen oder ein Essen im Gourmet-Restaurant: Für fast alles gibt es im Internet Schnäppchen, Preishämmer und Rabatte. Man muss sie nur finden. Oder finden lassen: von der richtigen App zum Beispiel. Mit unserer Auswahl der besten Schnäppchen-Apps sparen Sie beim Einkaufen vor Ort mit Coupons oder Gutscheinen, finden auch versteckte Top-Angebote in kleinen Online-Shops oder tauschen mit gleichgesinnten Sparfüchsen Tipps und Tricks aus. Auch die nächste Fernreise oder der Sommer-Urlaub werden damit im positiven Sinne zur Sparnummer. Mit Apps wie Urlaubstracker Schnäppchen oder Ab in den Urlaub - Reisen finden Sie preiswerte Hotels, Billigflüge und attraktive Last-Minute-Reisen oder Frühbucher-Rabatte. Die umfangreichen Reiseangebote dürfen Sie dabei auch nach eigenen Kriterien wie Zielland, Verpflegung oder Hotelkategorie sortieren. Zum Teil sind die Buchungen dann auch direkt via App möglich.

Geld sparen mit Android - so geht's!
Geld sparen mit Android - so geht's!
Foto: beeboys - shutterstock.com

Bei Apps wie letgo: Handle Gebrauchte Dinge oder Shpock Flohmarkt Kleinanzeigen kaufen Sie preiswert aus zweiter Hand. Die virtuellen Flohmärkte präsentieren Warenverkäufe in der Nähe, bieten die typischen Flohmarkt-Preise und erlauben es Nutzern auch, eigene Artikel zu verkaufen und so endlich mal den Dachboden leer zu räumen. Auch Abkürzungen zu deutschen Schnäppchen-Blogs werden als Android-Apps immer beliebter. Hier finden sich überwiegend kurzlebige Angebote, bei denen Sie schnell zuschlagen müssen. Dank Push-Meldungen verpassen Sie die aber nicht und oft bekommen Sie per App auch Zugriff auf Chats und Kommentar-Funktionen, um sich mit anderen Schnäppchenjägern auszutauschen oder um Tipps und Tricks zu teilen.

Autofahrer freuen sich über Apps wie clever-tanken.de, damit finden Sie die besten Spritpreise und die günstigsten Tankstellen. Für leidenschaftliche Sparer ist hier sogar ein Preis-Alarm integriert, ein Kartendienst ist an Bord und mit Freunden lassen sich gefundene Tiefstpreise ebenfalls teilen. Mit Apps wie Wish - Freude am Einkaufen oder Geek - Smartes Einkaufen finden Sie wiederum Spitzenpreise von Versandhäusern auch aus Fernost. Wer mit langen Lieferzeiten leben kann findet hier oft drastisch reduzierte Preise und eine riesige Auswahl.

Preisjäger: Deals, Gutscheine, Schnäppchen, Sale

Deals, Gutscheine und ein Preisalarm: Sparfüchse freuen sich bei dieser App über täglich neue Angebote und eine aktive Nutzergemeinde.

Nach einer Generalüberholung kommt Preisjäger: Deals, Gutscheine, Schnäppchen, Sale mit neuem Design und nach wie vor starken Sonderangeboten in den Play Store zurück. Das angepasste Layout verspricht mehr Übersicht und punktet mit neuen Funktionen. Ein Schlagwort-Melder sendet hier Push-Nachrichten, wenn besonders lukrative Deals zu vorher ausgewählten Angeboten verfügbar werden. Solche Meldungen können an Anbieter wie Amazon oder Apple gekoppelt werden, lassen sich aber auch für Produktkategorien von „Apps und Software“ bis zu „TV & Hifi“ festlegen. Auch bestimmte Waren wie „Playstation“ oder „iPhone“ können Sie so unkompliziert herausfiltern. Neue Schnäppchen erscheinen in der App mehrmals pro Stunde, Rabatt-Margen werden dabei übersichtlich gekennzeichnet und im Kommentarbereich können sich Nutzer austauschen oder Fragen zum jeweiligen Produkt loswerden. Dafür ist vorab aber eine kostenlose Registrierung beim Anbieter erforderlich.

Extras nach Anmeldung

Nach einer Gratis-Anmeldung können Sie bei dieser App aktiv an der Community teilnehmen: Wer selbst gute Angebote aufspürt, kann damit dann auch selbst einen Beitrag einstellen. Auch das Kommentieren von Posts anderer Nutzer sowie eine Bewertungsfunktion, sind erst nach der Anmeldung möglich. Das Teilen von Angeboten via Facebook, Twitter und Co. ist aber allen Nutzer erlaubt.

Fazit zum Test der Android-App Preisjäger: Deals, Gutscheine, Schnäppchen, Sale

Mit redaktionell betreuten Sonderangeboten und regelmäßigen Nutzer-Beiträgen, finden Sie bei dieser Schnäppchen-App viele lukrative Angebote auf einer übersichtlichen Zeitleiste.

Deutschsprachig, kostenlos

Shoppingvorteil - Schnäppchen App

Auch diese Schnäppchen-App lockt mit tagesaktuellen Sonderangeboten, kann Preise vergleichen und listet kostenlose Produkte. Fürs Shoppen winken hier Amazon-Gutscheine als Dankeschön.

Ob KFZ-Versicherung, Ofenkäse oder Zahnpflege-Snacks für Hunde: Shoppingvorteil - Schnäppchen App bringt Sonderangebote aus bunt gemischten Kategorie aufs Android-Gerät. Sogar Tipps und Tricks fürs Gratis-Pflücken öffentlich zugänglicher Obst-Bäume sind an Bord. Ein Schwerpunkt der Angebote liegt hier aber auf Online-Shops wie Media Markt, eBay oder Amazon. Neue Deals werden übersichtlich in einer chronologischen Liste sortiert, Updates gibt es hier aber nicht so oft wie bei manchem Konkurrenten: Nur etwa zweimal pro Tag tauchen neue Schnäppchen in der Liste auf. Die bleiben dann in der Regel aber etwas länger verfügbar, als bei einigen der eher kurzlebigen Schnäppchen-Sammler im Play Store. Zudem finden sich in einer Nebenkategorie auch dauerhaft verfügbare Sparangebote. Push-Benachrichtigungen melden sich hier nur dann bei Nutzern, wenn die das wirklich wollen und ein praktischer Nachtmodus versetzt die App nach Feierabend in einen stummen Ruhezustand.

Amazon-Gutscheine als Bonus

Die offizielle App der fast gleichnamigen Webseite „Shoppingvorteile.de“ verspricht bei Einkäufen das gleiche Bonusprogramm wie die Homepage: Beim Wechsel des Stromversorgers sowie für den Abschluss von Verträgen oder Zeitschriften-Abos, winken hier Amazon-Gutscheine, mit denen Nutzer gleich weitersparen können. Die App lässt sich auch auf Tablets bequem im Querformat bedienen.

Fazit zum Test der Android-App Shoppingvorteil - Schnäppchen

App Mit starken Angeboten aus zahlreichen Produktkategorien, übersichtlichen Zusammenfassungen und einer Kommentarfunktion, kann diese Schnäppchen-App Sparfüchse begeistern. Die Suchfunktion ist aber noch etwas ungenau und neue Angebote gibt es hier derzeit nur etwa zwei Mal pro Tag.

Deutschsprachig, kostenlos

Mein Deal - Schnäppchen App

Heiße Deals, redaktionell betreute Angebote und ein Preiswächter versprechen bei dieser Shopping-App besonders viel Sparpotential. Suchfunktion und Warenfilter sind inklusive.

Mein Deal - Schnäppchen App hat alles an Bord, was eine gute Shopping-App braucht und verspricht mit redaktioneller Betreuung und häufigen Updates besonders viel Sparpotential. Mehrmals die Stunde erscheinen hier neu Deals, die mit einem Zeitstempel und einer kurzen Produktbeschreibung übersichtlich in einer chronologischen Liste unterkommen. Rabatt-Niveaus sind da übersichtlich gekennzeichnet, eine Favoriten-Funktion hält Lukratives für später fest und Nutzerkommentare verraten hilfreiche Verbrauchermeinungen und kennzeichnen die Beliebtheit einzelner Angebote. Die App listet auch Gratis-Artikel, erlaubt Nutzern das Vorstellen gefundener Deals und bietet einen Amazon-Preiswächter: Sobald Produkte auf dem Online-Portal ein festgelegtes Preisniveau unterschreiten, meldet die App das per Push-Nachricht. Stark: Solche Hinweise sind auch jenseits von Amazon für beliebige Produkt-Kategorien und Schlagwörter möglich.

Starker Kategorien-Filter

Damit Sie beim Stöbern in den sehr umfangreichen Angeboten dieser Schnäppchen-App nicht die Übersicht verlieren, ist ein solider Produktfilter an Bord: Alle Deals lassen sich durch eine umfangreiche Kategorienauswahl beliebig eingrenzen, alternativ hilft eine Suchfunktion beim Aufspüren bestimmter Artikel. Eine Kommentar-und Chat-Funktion dürfen Nutzer hier auch ohne vorherige Anmeldung nutzen.

Fazit zum Test der Android-App Mein Deal - Schnäppchen

App Diese App schaltet täglich besonders viele Angebote, punktet mit professionellem Design und beweist durchdachte Funktionen. Support-Chat inklusive.

Deutschsprachig, kostenlos

Wunderkauf - Prospekte, Angebote & Öffnungszeiten

Mit Prospekten und Broschüren von rund 280.000 Filialen sollen Sie mit dieser App in örtlichen Discountern oder Supermärkten zuverlässig Schnäppchen finden.

Um die besten Angebote bei Lidl, Media Markt oder im lokalen Baumarkt zu finden, müssen Sie zuhause keine Prospekte stapeln. Mit Wunderkauf - Prospekte, Angebote & Öffnungszeiten bekommen Sie Aktionen und Rabatte aber auch Öffnungszeiten und Telefonnummern von etwa 300 Händlern und mehr als 280.000 Filialen direkt aufs Android-Gerät. Das spart mit der Zeit nicht nur bergeweise Altpapier, die Angebote haben Sie damit auch immer zur Hand und ein paar Extras sollen Ihnen bei der App das Shoppen leichter machen. Geschäfte lassen sich so etwa als Favoriten speichern, mit Benachrichtigungen werden Sie dann über aktuelle Angebote zeitnah informiert. Sonderangebote können Sie per App auch an Freunde weiterleiten und eine Einkaufsliste steht ebenfalls zur Verfügung. Über ein Treueprogramm winken beim Shoppen mit der App weitere Rabatte.

Inklusive Routenplaner

Mit dem integrierten Routenplaner finden Sie mit der App auch jenseits der Heimat schnell zur Filiale Ihrer Wahl. Webseiten, Telefonnummern und E-Mail-Adressen vieler Geschäfte sind der App ebenfalls bekannt. Die Abdeckung von Niederlassungen ist hier vorbildlich: Neben Getränkehändlern, Discountern und Baumärkten sind auch Möbelhäuser, Drogerien sowie Geschäfte für Kinderspielzeug, Bürobedarf oder Bekleidung vertreten.

Fazit zum Test der Android-App Wunderkauf - Prospekte, Angebote & Öffnungszeiten

Diese App macht Prospekte-Sammeln überflüssig: Sonderangebote lokaler Geschäfte von A.T.U. bis REWE können Sie mitsamt Bonusprogramm bequem am Android-Gerät durchstöbern.

Deutschsprachig, kostenlos

Stromvergleich - Anbieter wechseln & sparen

Diese App findet die preiswertesten Stromversorger im Land, listet Boni übersichtlich auf und hilft Nutzern auch beim Vertragsabschluss.

Strom ist teuer genug, da muss man nicht auch noch draufzahlen, weil man einen schlechten Tarif erwischt hat. Ob Sie beim eigenen Anbieter finanziell gut aufgehoben sind, finden Sie mit Stromvergleich - Anbieter wechseln & sparen im Handumdrehen heraus. Auch beim Abschließen neuer (und dann hoffentlich besserer) Verträge hilft die App. Die übersichtlichen Vergleiche listen auch etwa 1.000 Ökostrom-Versorger auf und die Abwicklung eines neuen Vertrages können Sie direkt über die App in die Wege leiten. Die Entwickler des Preisvergleiches agieren dabei lediglich als Vermittler, der eigentliche Vertrag wird einzig zwischen App-Nutzern und Stromversorgern abgeschlossen. Preisdetails und umfangreiche Kundenbewertungen helfen zusätzlich bei der Kaufentscheidung.

Kündigung übernimmt in der Regel der neue Anbieter

Die meisten Stromversorger möchten ihren Neukunden den Wechsel möglichst einfach machen. Dazu gehört es in der Regel auch, dass der neue Versorger die Kündigung des alten Vertrages übernimmt - auf eigene Kündigungsfristen sollten Sie trotzdem selbst achten. Stark: Die App kommt mit diversen Filterfunktionen daher und kann die umfangreichen Angebote so auch nach Vertragslänge, Preisgarantien oder anhand der Weiterempfehlungs-Quote sortieren.

Fazit zum Test der Android-App Stromvergleich - Anbieter wechseln & sparen

Diese App bietet umfangreiche Preisvergleiche und jede Menge Tarif-Optionen für Stromversorger in Deutschland. Filterfunktionen und Vertragsvermittlung inklusive.

Deutschsprachig, kostenlos

pixometer

Mit dieser App können Sie Ihre Zählerstände für Strom, Wasser und Gas unkompliziert digitalisieren. So haben Sie Ihren Verbrauch stets im Blick und können den bei Bedarf beweissicher belegen.

Strom, Wasser und Gas sind teuer genug, wegen falsch abgelesener Zählerstände möchte da niemand auch noch draufzahlen. Mit der kostenloses App pixometer lässt sich dem vorbeugen: Die App liest digitale und analoge Zählerstände mit Hilfe der Gerätekamera aus, digitalisiert diese Werte in einem eigenen Benutzerkonto beim Anbieter und speichert schon beim Einlesen ein Beweisfoto ab, falls man den eigenen Verbrauch einmal belegen muss. Praktischer Nebeneffekt: Die eigenen Zählerstände und damit Ihren Verbrauch haben Sie auf dem Android-Gerät stets im Blick. Dabei hilft auch die zweite Kernfunktion der App: Nutzer können in dem Tool eigene Tarife eintragen, anhand derer die App dann die zu erwartenden Kosten bis zum Monatsende hochrechnet - Tabellen und Verlaufsgrafiken inklusive. Achtung: Die Gratis-Version der App erlaubt das regelmäßige Ablesen von fünf Zählern, für Privathaushalte ist das in der Regel aber ausreichend. Zur Not auch manuell Wenn die App etwa bei schlechten Lichtverhältnissen einmal die Zählerstände nicht automatisch erfasst, können Sie die auch per Hand eintragen, dabei empfiehlt sich dann aber auch, den Zäherstland noch einmal selbst abzufotografieren. Nett: Beim Registrieren der Zählerstände liest die App die erfassten Werte zur Sicherheit noch einmal vor.

Fazit zum Test der Android-App pixometer

Pixometer ist eine noch recht neue aber praxistaugliche Protokoll-App mit starkem Support und Gratis-Funktionen für Privatanwender.

Deutschsprachig, kostenlos

Burger King

Die offizielle App der bekannten amerikanischen Burger-Kette hat Infos, Wegweiser und nicht zuletzt eine ganze Reihe mobiler Coupons an Bord.

Burger King ist die offizielle Android-App des gleichnamigen Fast-Food-Riesen. Damit müssen Sie beim Bezahlen an der Kasse nun also endlich nicht mehr darauf hoffen, dass die Angestellten Ihre mobilen Coupons der inoffiziellen Drittanbieter-Apps akzeptieren. Das Info- und Schnäppchen-Tool findet in Ihrer Umgebung die nächstgelegene Burger-King-Filiale und bringt Sie per Routenführung direkt zur Eingangstür. Per App können Sie dort dann diverse Rabatte geltend machen, Angebote und Auswahl werden hier regelmäßig variiert - das Sparpotential ist bei geschicktem Einsatz aber wesentlich. Nett: Coupons können Sie per App auch an Freunde weiterreichen. Nicht so nett: Die Rabatte lassen sich wegen der Franchise-Regelung nur in den üblichen „teilnehmenden Restaurants“ einlösen, das sind in der Regel aber die meisten Filialen im Land.

Mit erweiterter Suchfunktion und Infos

Mit der App können Nutzer auch spezifische Filialen von Burger King aufspüren: Etwa nur solche, die aktuell auch geöffnet sind, über Spielplätze für den Nachwuchs verfügen oder eine Tankstelle in der Nähe haben. Auch was die Inhaltsstoffe von Burgern, Pommes und Co. angeht, werden Neugierige hier fündig: Nährwerte, Allergie-Risiken und weitere Infos sind verfügbar.

Fazit zum Test der Android-App Burger King

Wer gerne bei Burger King isst, der spart mit dieser App bare Münze: Die offizielle Schnäppchen-App punktet mit mobilen Coupons, Routenführung und Nährwert-Infos.

Deutschsprachig, kostenlos

Money Lover - der Reisekostenmanager

Kosten überwachen, Budgets erstellen und Finanzen protokollieren: Mit dieser App haben Sie Ausgaben und Einnahmen immer im Blick. Reisemodus inklusive.

Wer vor lauter Ausgaben gar nicht mehr weiß, wohin eigentlich sein ganzes Geld verschwindet, der ist bei Money Lover - der Reisekostenmanager genau richtig. Die funktionsstarke App hilft beim Protokollieren von Ausgaben und beim Überwachen von Finanzen und auch für die Reisekostenverwaltung etwa im Urlaub oder bei Geschäftsreisen ist der Android-Buchhalter ein wertvoller Begleiter. Ausgaben behält die App dauerhaft im Auge, Budgets können Sie komfortabel aufstellen, planen und bei Veränderungen jederzeit anpassen. Für Guthaben oder Einkünfte erstellt die App eigene virtuelle Geldbörsen und Ausgaben können detailliert mitsamt Notizen und Fotos abgeheftet werden. Alternativ genügt aber auch ein knapper Eintrag mit einem einfachen Geldbetrag. Per App können Sie Sparziele festlegen und dabei zusehen, wie Sie diesen nach und nach näher kommen. Auch an nahende Rechnungen erinnert die Geld-App, die Finanzverwaltung kann hier etwa mit dem Ehepartner auch geteilt werden und mit der Kamera lassen sich Rechnungen oder Belege bequem einscannen.

Deutsche Version verfügbar

Mit einem Konto beim Anbieter können Sie Ihr Finanzmanagement mit der App auf mehreren Geräten synchronisieren, das klappt auch mit PCs. Standardmäßig kommt die App auf Englisch daher, das lässt sich in den Einstellungen aber ändern. Ein paar wenige Einträge müssen da zwar noch übersetzt werden, die Bedienung behindert das aber kaum.

Fazit zum Test der Android-App Money Lover - der Reisekostenmanager

Ein sehr umfangreicher Finanzmanager fürs Android-Gerät, der auch eine flotte Handhabung mit knappen Einträgen erlaubt.

Deutschsprachig, kostenlos

CHECK24 Vergleiche

Ob Strom, Hotels, Versicherungen oder DSL-Verträge: Mit dieser App sollten Sie die günstigsten Angebote und die besten Konditionen finden.

CHECK24 Vergleiche ist der Android-Ableger des gleichnamigen Web-Portals, bei dem Nutzer Dienstleistungen, Versicherungen, Reisen und vieles mehr umfangreich miteinander vergleichen können. Dabei geht es immer um zweierlei: Geld sparen und Vertrags-Optionen optimieren. Sie finden hier also nicht nur das billigste Angebot, die App präsentiert auch detaillierte Vergleiche von DSL-Tarifen, KFZ-Versicherungen oder Last-Minute-Urlaubsreisen. Alle Vergleiche können Sie abspeichern und etwa beim Versicherer wieder abrufen, versteckte Kosten gibt es nicht und sogar eine Hotline für persönliche Beratungen steht zur Verfügung. Ein Benutzerkonto ist optional, erlaubt aber das Synchronisieren auf mehreren Geräten und schaltet diverse Zusatzfunktionen wie Benachrichtigungen, ein Aktivitäten-Log und eigene Listen frei.

Mit Finanzmanager

Angemeldeten Nutzern steht bei dieser App eine lange Liste erweiterter Funktionen zur Verfügung. Dazu gehört ein Kontomanager, ein Versicherungscenter mit einer Sammlung aller geschlossener Verträge, ein Finanzverwalter sowie ein „Energiecenter“, in dem Verträge rund um Strom, Gas und Heizstrom gesammelt werden. Die Bedienung geht dank der optimierten Benutzeroberfläche spielend von der Hand.

Fazit zum Test der Android-App CHECK24 Vergleiche

Bei dieser App finden Sie umfangreiche Preisvergleiche, können Vertragsoptionen vergleichen sowie Finanzen und Konten am Android-Gerät verwalten.

Deutschsprachig, kostenlos

Fast Budget - Kostenmanager

Diese App macht sich als persönlicher Finanzverwalter am Android-Gerät schnell unverzichtbar: Ausgaben und Kosten auch für die ganze Familie lasen sich damit einfach überwachen.

Wenn das Geld schneller wieder verschwindet, als es reinkommt, dann wird es höchste Zeit fürs Finanzmanagement. Dafür müssen Sie kein Buchhalter sein oder Kurse besuchen: Eine effektive Geldverwaltung ist auch am Android-Gerät möglich, etwa mit dem Fast Budget - Kostenmanager. Die App verbildlicht Geldtransfers mit Diagrammen anschaulich und nimmt jede Ausgabe ins Protokoll auf. Wie detailliert und präzise Sie damit vorgehen, bleibt Ihnen selbst überlassen: Für jeden Kostenpunkt können Sie individuelle Einträge erstellen, alternativ lassen sich Ausgaben auch bequem bündeln. Für wiederkehrende Geldgeschäfte erstellt die App auf Wunsch Vorlagen, Nutzer dürfen Hauptkonten für Ein- und Ausgaben festlegen und Widgets sind ebenfalls an Bord: Damit erstellen Sie Einträge direkt am Homescreen ohne die App öffnen zu müssen.

Flotte Handhabung mit flexiblem Layout

Die App kommt mit einem übersichtlichen Dashboard im Hauptfenster daher, welches sich in den Einstellungen auch anpassen lässt. Einnahmen und Ausgaben können Sie dort einfach auf Knopfdruck hinzufügen. Um die Einträge mit Details wie Fotos oder Belegen zu versehen, wird allerdings die Premium-Version fällig: Die kostete zum Testzeitpunkt 4,99 €. Leider kostet auch die Synchronisierung auf mehreren Geräten extra und ist nur im Abo zu haben: Für knapp 14 € pro Jahr können Sie das Tool auf zwei Geräten nutzen.

Fazit zum Test der Android-App Fast Budget - Kostenmanager

Einfaches Design, flotte Bedienung und eine durchdachte Verzahnung von Einträgen bieten bei dieser Budget-App eine transparente Darstellung aller finanzieller Transaktionen.

Deutschsprachig, kostenlos

Kleiderkreisel

Sie haben es bestimmt schon erraten: Bei dieser App geht es ums Kaufen und Verkaufen getragener Klamotten und modischer Accessoires.

Man muss nicht immer gleich alles wegwerfen, was man nicht mehr anzieht - schon gar nicht, wenn man sich den kostenlosen Kleiderkreisel herunterlädt. Die Schnäppchen-App bietet einen virtuellen Marktplatz zum Verkaufen von Second-Hand Artikeln, die dürfen Sie per App natürlich auch selbst kaufen. Dabei fallen weder beim Käufer noch beim Verkäufer Gebühren an, die App ist mit allen Funktionen komplett kostenlos. Zu finden gibt es hier alles, was auch ein gut sortierter Second-Hand-Laden im Angebot hat: Schuhe, Taschen, Jacken, Hosen und vieles mehr. Auch Vintage-Klamotten und Designer-Artikel finden Sie hier. Das Anbieten von Artikeln klappt denkbar einfach per App: Mit ein paar Produktfotos, einer kurzen Beschreibung und natürlich mit dem Verkaufspreis sind die Angaben bereits vollständig. Wer will, darf zusätzlich noch mit Angaben zu Farbe, Hersteller, Zustand oder Größe ins Detail gehen. Nett: Gebrauchte Artikel können hier auch gegen andere gebrauchte Artikel getauscht werden.

Anschreiben und Handeln

Nutzer können sich per App auch gegenseitig anschreiben - etwa um Details zu erfragen, Preise zu verhandeln oder einen Warentausch anzubieten. Das Angebot ist vielseitig, mit Filtern und Suchfunktionen lässt sich die Auswahl aber eingrenzen. Nett: Auch Verkäufer in örtlicher Nähe finden Nutzer per App - so kann man Artikel auch einfach selbst abholen.

Fazit zum Test der Android-App Kleiderkreisel

Dieser virtuelle Second-Hand-Shop punktet mit großer Auswahl und fairen Preisen. Auch das Verkaufen eigener Artikel klappt hier zuverlässig.

Deutschsprachig, kostenlos

FreizeitparkDeals

Mit dieser App kommen Sie an günstige Tickets für die großen Freizeitparks in Europa und können auch bei Übernachtungen sparen.

Freizeitparks sind ein Spaß für die ganze Familie. Leider kostet der Besuch in den Vergnügungsanlagen oft einen Haufen Geld - besonders wenn noch Übernachtungen hinzukommen oder die Familie viele Mitglieder zählt. Den gleichen Spaß für weniger Geld können Sie mit FreizeitparkDeals haben, die App sammelt günstige Angebote und Aktionen für Erlebnisparks in ganz Europa. Dazu gehören reduzierte Preise für Tagestickets und preiswerte Ticket-Kombis mit Hotelzimmern, oft auch für Gruppen oder Familien. Die Aktionen bieten etwa Kombitickets fürs Phantasialand mit 4-Gänge-Menüs und Dinner-Show zum Preis von 70 € pro Person oder ein Zwei-Tage-Ticket mit Übernachtungen und Zugang zu beiden Disneyland-Parks in Paris ab 189 €. Obwohl Angebote und Aktionen immer wieder stark variieren, sind hier oft bestechende Rabatte zu finden.

Suchfunktion und solide Auswahl

Per Suchfunktion können Sie die App gezielt nach Angeboten zum eigenen Lieblings-Park durchforsten, oft werden täglich neue Aktionen in der App vorgestellt. Neben Preis-Infos liefert FreizeitparkDeals dazu in der Regel auch Fotos der Anlagen vor Ort sowie eine redaktionelle Zusammenfassung des Angebotes. Zum Kaufen der Tickets ist die App leider nicht geeignet, es ist stets ein Umweg über die Webseite der tatsächlichen Anbieter notwendig. Auch der Seitenaufbau wirkt mitunter etwas träge.

Fazit zum Test der Android-App FreizeitparkDeals

Geld sparen im Freizeitpark: Mit FreizeitparkDeals kommen Sie günstiger in die größten Erlebnisparks und können auch bei den Übernachtungsmöglichkeiten sowie Events vor Ort sparen.

Deutschsprachig, kostenlos

Sparpionier: Schneller sparen

Diese App vergleicht Angebote von Discountern und Supermärkten im Land und kennzeichnet gute Preise mit intuitiven Smileys.

Zuhause, beim Bummeln oder direkt beim Shoppen im Supermarkt kann sich der Griff zu Sparpionier: Schneller sparen immer wieder lohnen. Die App vergleicht Preise und Angebote diverser Supermarktketten im Land. Das verrät Ihnen auf einen Blick, bei welchem Discounter sich die nächste Einkaufstour besonders lohnt oder ob ein vermeintliches Top-Angebot nicht an anderer Stelle noch preiswerter zu haben ist. Schon weil sich längst nicht alles als Schnäppchen herausstellt, was in Prospekten als solches angepriesen wird, lässt sich mit dem Sparpionier gutes Geld sparen: Die App filtert falsche Sonderangebote automatisch und kennzeichnet alle Einträge mit intuitiven Symbolen. Ein Smiley zeichnet dabei das Schnäppchen-Potential aus und verrät auf einen Blick, wie gut Angebote wirklich sind. Klasse: Auch Spritpreise können Sie mit der App vergleichen.

Sparbilanz und Suchfunktion

Per Suchfunktion spüren Sie mit der Spar-App einzelne Produkte auf und in einer separaten Bilanz können Sie festhalten, wie viel Sie damit bereits gespart haben. Das verrät Nutzern auch schnell, ob und wie sehr sich die App auf den Geldbeutel auswirkt. Eine kurze Einführung erklärt Einsteigern die Kernfunktionen der Anwendung, das Interface ist kompakt aber übersichtlich.

Fazit zum Test der Android-App Sparpionier: Schneller sparen

Eine effektive Spar-App mit der Sie Supermarkt-Preise unkompliziert vergleichen können und schnell eine günstige Tankstelle finden.

Deutschsprachig, kostenlos

mehr-tanken - clever sparen!

Dank Echtzeit-Preisvergleich tanken Sie mit dieser App immer preiswert. Preisalarm inklusive.

Wer es leid ist, nach dem Tanken fluchend an einer Tankstelle mit besseren Preisen vorbeifahren zu müssen, der greift zu mehr-tanken - clever sparen! . Der Android-Sparfuchs für Autofahrer findet am eigenen Standort oder per Ortsangabe die billigste Tankstelle in der Umgebung, nennt preiswerte Zapfsäulen auch entlang einer Route und bietet einen praktischen Preisalarm: Sobald der Liter Sprit das gewünschte Preisniveau erreicht, meldet sich die App zuverlässig beim Nutzer. Registrierte Tankstellen weist die App inklusive verfügbarer Services aus und nennt dabei auch akzeptierte Zahlungsmethoden vor Ort - wer will, kann sogar direkt per App bei den Tankstellen anrufen um selbst Infos einzuholen. Per Kartenfunktionen können Sie sich Tankstellen im Umkreis ansehen oder sich direkt zur günstigsten Zapfsäule navigieren lassen.

Verbrauchsrechner und Sortierfunktion

Kopfrechnen können Sie sich bei dieser App dank Verbrauchsrechner sparen, das klappt auch für mehrere Fahrzeuge parallel. Ebenfalls praktisch: Die Tankstellen-Liste kommt mit einer Sortierfunktion daher. Einträge lassen sich nach Preis, Distanz oder Aktualität der letzten Preisabfrage übersichtlich sortieren. Leider reagiert die Benutzeroberfläche manchmal etwas träge.

Fazit zum Test der Android-App mehr-tanken - clever sparen!

Eine zuverlässige und übersichtliche App, mit der Sie schnell zur billigsten Tankstelle in der Umgebung finden. Eine ganze Reihe von Extras runden das Gesamtbild hier positiv ab.

Deutschsprachig, kostenlos

MonsterDealz

Mit der offiziellen App des gleichnamigen deutschen Schnäppchen-Blogs haben Sie Deals, Suchfunktionen und eine Chat-Box des Blogs jederzeit zur Hand.

Mit MonsterDealz bekommen Sie eine Android-Abkürzung zum gleichnamigen deutschen Spar-Blog. Die Seite wird von einem Schnäppchenjäger betrieben, der alle Einträge selbst zusammenstellt. Das Angebot ist so recht bunt gemischt, bietet aber immer wieder echte Schnäppchen. Von Mobilfunkverträgen über Fernseher oder Tablets und Smartphones bis hin zu Aktionen bei Amazon und Co. finden Sie hier vielerlei Günstiges. Wer gezielt nach einzelnen Produkt forscht, wird damit aber nicht immer glücklich, das liegt auch an der sehr einfachen Suchfunktion. Die bietet keine Kategorien und wer beispielsweise nach einer XBOX-Konsole sucht, wird mit Spiele-Bündeln oder Zubehör eingedeckt und muss lange scrollen, bis er bei einem Angebot für die Konsole selbst angekommen ist. Aktualität ist bei der App entscheidend, Schnäppchen sind hier nur selten langfristig verfügbar.

Mit Chat-Funktion

Via Chat dürfen Sie sich hier mit anderen Schnäppchenjägern austauschen, eigene Geheimtipps teilen oder vom Wissen der anderen Sparfüchse profitieren. Die App meldet Neues auf Wunsch per Push-Meldungen, bietet dabei auch einen sympathischen Ruhemodus und erlaubt es, die Textgröße etwa für Tablets manuell einzustellen. Aufbereitung und Präsentation der Deals und Angebote sind hier sehr schlicht.

Fazit zum Test der Android-App MonsterDealz

Neuigkeiten des gleichnamigen Spar-Blogs müssen Sie mit dieser App nicht mehr verpassen. Die Suchfunktion ist zwar etwas schwach, dafür können Sie sich via Chat mit Gleichgesinnten austauschen.

Deutschsprachig, kostenlos

(PC-Welt)