Von Mindmapping bis Projektmangement

Die besten Collaboration-Tools

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager die Online-Angebote von Computerwoche und TecChannel. 
Collaboration Tools sind für erfolgreiche Teamarbeit unverzichtbar. Wir haben die besten für Sie gesammelt.
Foto: Kzenon/Fotolia.com

Kaum eine Sache hat die Zusammenarbeit in Unternehmen ähnlich revolutioniert, wie moderne Collaboration-Tools. Sie sparen Zeit und machen Teamarbeit möglich, ohne das einer der Beteiligten auch nur im selben Land sitzen muss. Einzig eine funktionierende Internetverbindung ist noch von Nöten.

So können kreative Ideen gemeinsam in Mindmapping-Tools entworfen werden, Diskussionen über Instant Messenger, Video- und Audio-Conferencing-Dienste geführt und der Projektfortschritt jederzeit über Projektmanagement-Tools überwacht werden. Wissen wird in Wikis organisiert und Grafiken, Texte und Designvorschläge werden über Collaborative-Reviewing-Dienste zur Freigabe vorgelegt.

Wer die ganze Fülle moderner Collaboration-Tools konsequent nutzt und kombiniert, kann Arbeitsabläufe in nie gekannter Weise optimieren und jede Menge Geld sparen.

Lesen Sie auf den nächsten Seiten, welche Tools überzeugen konnten:

Zur Startseite