Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Funktionen erkennen

Die besten Tipps & Tricks zum Samsung Galaxy S8 und S8+

Wenn Dennis nicht gerade ein Smartphone testet oder ein Youtube-Video abdreht, ist er im Fitnessstudio oder in den Alpen beim Motorradfahren (Sommer) oder Snowboarden (Winter) zu finden – Sport gehört für ihn einfach zum Leben dazu. Nicht zu vergessen ist seine Reiseleidenschaft, er fühlt sich vor allem in den USA gut aufgehoben – zumindest für eine gewisse Zeit.

Tipp 5: Bixby, der neue Sprachassistent von Samsung

Samsungs Alternative zu Google Assistant, Siri, Cortana und Alexa hört auf den Namen Bixby. Ein Sprachassistent, der allerdings viel mehr können soll als einfache Sprachbefehle anzunehmen. Das Problem: In Deutschland steht der volle Funktionsumfang noch nicht zur Verfügung, so auch die Sprachsteuerung nicht. Lediglich die Grundfunktionen sind hierzulande nutzbar.

KI-Assistent Bixby
KI-Assistent Bixby

Drücken Sie die Bixby-Taste an der linken Gehäuseseite oder wischen Sie auf dem Startbildschirm nach rechts, zeigt Ihnen Bixby Nachrichten, häufige Kontakte, Fitnessdaten oder das Wetter. Die einzelnen Karten können Sie in den Einstellungen festlegen. Bixby ist ähnlich zu Google Now.

Öffnen Sie die Kamera, finden Sie links Bixby Vision, dargestellt durch ein "Augen"-Symbol. Halten Sie die Kamera dann auf ein Objekt wie ein Produkt oder ein Bild, tippen Sie auf das Bild und ziehen Sie, wenn nicht automatisch geschehen, die Auswahl um den zu scannenden Bereich und tippen Sie dann auf "Bild" oder "Shopping". Bilder erkennt Bixby Vision noch ganz gut, allerdings findet es derzeit keine Übereinstimmungen bei Shopping und kann dementsprechend keine Onlineshops anzeigen.

Tipp 6: Videos strecken für Vollbild-Ansicht

Aufgrund des Display-Format werden Videos mit Balken angezeigt, ...
Aufgrund des Display-Format werden Videos mit Balken angezeigt, ...

... doch dafür können Sie die Videos strecken für die Vollbildansicht.
... doch dafür können Sie die Videos strecken für die Vollbildansicht.

Aufgrund des 18,5:9-Format ist das Display des Galaxy S8 vergleichsweise schmal, aber lang. Daher auch das "+" bei den Auflösungen und mehr Pixel in der Länge. Das Problem: Spielen Sie ein Video etwa in der Youtube-App ab, finden Sie immer einen schwarzen Rand neben dem Film vor. In der Landscape-Ansicht (Querformat) taucht jedoch rechts ein Streck-Symbol auf. Tippen Sie dieses an, wird das Video oben und unten beschnitten, um über die gesamte Breite angezeigt zu werden. Sieht auf dem Display einfach schöner aus!

Tipp 7: Vollbild-Apps

Vollbild-Apps sehen schicker aus als mit schwarzem Balken
Vollbild-Apps sehen schicker aus als mit schwarzem Balken

Bleiben wir gleich beim Thema "Vollbild". Nicht jede App ist für die Auflösung bzw. für Vollbild optimiert. Starten Sie eine App, dann bleibt darüber ein schwarzer Balken - sehr unschön! Unter "Einstellungen - Anzeige - Vollbild-Apps" finden Sie alle auf dem S8 installierten Apps. Über einen Schieberegler rechts neben dem App-Eintrag können Sie bestimmen, welche Apps Sie im Vollbildformat verwenden möchten. Einige Apps sind ab Werk bereits für die Vollbild-Ausführung optimiert, wieder andere könnten im Vollbild nicht richtig funktionieren. Dennoch sollten Sie es unbedingt ausprobieren, denn im Vollbild sieht jede App auf dem Infinity-Display besser aus.

Tipp 8: Home-Button funktioniert immer

Anders als bei anderen Androiden mit virtuellen Tasten reagiert der Home-Button auf Druck. Selbst wenn Sie eine App im Vollbild ausführen, bei dem sich die Navigationsleiste ausblendet, können Sie am unteren Bildschirmrand etwas fester auf den Touchscreen drücken, um direkt zum Startbildschirm zu gelangen. So, als ob Sie auf den physischen Home-Button drücken würden.

Auf dem Sperrbildschirm wird die Home-Taste in Form eines Quadrats angezeigt. Um das Display zu aktivieren, können Sie auf das Glas drücken, statt die Power-Taste am Gehäuse zu nutzen.