Rangliste der Prozessoren

Die CPUs mit der besten Energieeffizienz (Vergleichstest)

26.03.2010
Michael Schmelzle ist seit 1997 Hardware-Redakteur der PC-WELT. Daneben verantwortet der Diplom-Biologe und Buchautor (\u201EPC-Hardware\u201C) Projekte wie die Höllenmaschine und die PC-WELT-PCs.
Aus dem Stromverbrauch und der Rechenleistung eines Prozessors lässt sich die Energieefizienz berechnen – und eine Rangliste erstellen.

Der Brutto-Stromverbrauch eines Prozessors in einem Test erlaubt alleine noch keine Aussagen darüber, wie gut die CPU Energie in Rechenleistung umsetzt. Daher haben unsere Kollegen von der PC-Welt in einem Test zusätzlich berechnet, wie viel Rechenleistung die CPU pro Watt bietet.

Daher wurde die Energieeffizienz aus der Rechenleistung unter Cinebench 10 bei Vollauslastung aller Kerne geteilt durch den Brutto-Stromverbrauch der Testplattform ermittelt. Das Ergebnis bezeichnet die maximale Rechenleistung pro Watt. Die Spanne beginnt hier bei mageren 33 Punkten pro Watt. Alle in der Galerie unten vorgestellten CPUs erreichen im Test eine Energieeffizienz zwischen 58 und 93 Rechenleistungspunkten pro Watt. (PC-Welt/tö)

Das könnte Sie auch interessieren:
CPU-Meister dank sechs Kernen (ausführlicher Test)