ChannelPartner Race 2022

Die Rückkehr der Channel-Racer

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.

Die schnellsten Herren

Werne Plank (Fujitsu) kann sich den obersten Platz auf dem Stockerl vor Leon Lamatsch (Yokoy) und Christian Sagerer (Nuvias) sichern.
Werne Plank (Fujitsu) kann sich den obersten Platz auf dem Stockerl vor Leon Lamatsch (Yokoy) und Christian Sagerer (Nuvias) sichern.

Platz

Vorname

Nachname

Zeit

1

Werner

Plank

00:36,10

2

Leon

Lamatsch

00:37,95

3

Christian

Sagerer

00:39,02

4

Carlo

Colpi

00:40,21

5

Achim

Ritz

00:40,47

6

Richard

Waldner

00:40,57

7

Michael

Görner

00:40,64

8

Bernhard

Liebl

00:40,87

9

Dominik

Feilen

00:41,10

10

Heiko

Binder

00:41,38

11

Sebastian

Deinlein

00:41,61

12

Frank

Blaser

00:41,89

13

Andreas

Gebauer

00:42,53

14

Claudio

Serrano

00:42,77

15

Thomas

Jank

00:43,30

16

Christian

Seidl

00:43,32

17

Detlev

Henning

00:43,42

18

Alexander

Roth

00:43,63

19

Stefan

Fuhrer

00:44,03

20

Jan

Rokach

00:44,18

21

Julius

Berger

00:44,59

22

Matthias

Nefzger

00:44,71

23

Michael

Hitzelberger

00:45,09

24

Andre

Haller

00:45,80

25

Lukas

Goller

00:46,57

26

Marcus

Hammann

00:46,74

27

Arianis

Ibrahimi

00:46,85

28

Maik

Homscheid

00:47,24

29

Gerold

Schnaidt

00:47,38

30

Lukas

Nester

00:47,45

31

Stefan

Dewenter

00:47,88

32

Tim

Steinkuhle

00:48,05

33

Peter

Marwan

00:48,92

34

Ronald

Wiltscheck

00:49,06

35

Christian

Hopfenziz

00:49,17

36

Heinz

Höreth

00:49,94

37

Hannes

Beierlein

00:50,46

38

Tobias

Lott

00:56,54

39

Santosh

Wadwa

00:56,71

40

Helmut

Hindriks

00:57,21

41

Robin

Seyler

00:57,50

42

Michael

Commer

00:59,53

43

Tobias

Massov

00:59,90

44

Ronny

Hiller

01:02,00

45

Tim

Kartali

01:11,01

46

Eduard

Pacher

01:13,34

47

Amanuel

Dag

01:31,59

48

Bastian

Schumacher

01:57,63

Armin Weiler (00:36,87) und Zoltan Demeter (00:37,59) fuhren nur für die Teamwertung

Zur Startseite