Keyword-Recherche für Webshops

Die Suche nach dem Suchwort

05.11.2013
Von Boris Bergmann

Google Webmaster-Tools

Auch die Nutzung der Google Webmaster-Tools bietet die Möglichkeit, relevante Keywords zu finden. In den Google Webmaster Tools können Keywords angezeigt werden, zu denen eine Webseite bereits platziert ist. Gerade wenn die eigene Seite zu den aufgeführten Keywords auf den hinteren Positionen zu finden ist, können auch die hier aufgeführten Keywords einen wertvollen Hinweis zur Optimierung geben.

Auch bieten die in den Webmaster-Tools aufgeführten Keywords eine gute Grundlage nur Nutzung der in diesem Artikel vorgestellten Tools. Mithilfe des vorhandenen Grundstocks aus den Google Webmaster Tools fällt es leichter, weitere Keywords zu finden. Daher bietet es sich an, im Rahmen der Keyword-Recherche auch auf diese Datenquelle zurückzugreifen. Sind Webmaster-Tools und Google-Analytics miteinander verknüpft, können die Daten auch direkt über Google-Analytics ausgewertet werden.

Kostenpflichtige Alternativen

Abseits der in diesem Artikel aufgeführten kostenlosen Tools und Lösungen, gibt es natürlich auch eine Reihe von kostenpflichtigen Angebote. So enthalten SEO-Tools wie Sistrix, Searchmetrics, SEOlytics, SEO DIVER und XOVI bieten ebenfalls Funktion zur Keyword-Recherche. Besonders attraktiv sind diese Lösungen deshalb, weil sich hiermit teilweise auch die Keywords von Wettbewerbern auswerten lassen. (tö)

Autor: Boris Bergmann