DocuSign DMS im Cloud-Marktplatz des Distributors

Digitale Unterschrift bei Ingram Micro erhältlich

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Ab sofort sind die Dokumenten-Management-Systeme (DMS) von DocuSign im Ingram Micro Cloud Marketplace erhältlich.

Reseller finden die Dokumenten-Management-Systeme (DMS) von DocuSign auf dem Cloud Marketplace von Ingram Micro im Bereich "Business-Anwendungen". Dort können sie die "DocuSign Business Pro Edition" mit unterschiedlichen Transaktionsvolumina - für den Einsatz in Kleinstfirmen bis hin zu in Großunternehmen - beziehen.

Birgit Nehring, Director Software & Cloud bei Ingram Micro Deutschland: "Wir freuen uns, unser Angebot auf unserem Cloud Marketplace im Bereich Business- Anwendungen weiter ausbauen zu können."
Birgit Nehring, Director Software & Cloud bei Ingram Micro Deutschland: "Wir freuen uns, unser Angebot auf unserem Cloud Marketplace im Bereich Business- Anwendungen weiter ausbauen zu können."
Foto: Ingram Micro

DocuSign ist eine Lösung zum sicheren digitalen Dokumenten-Management ("elektronische Signatur"). Mit dieser Software können Dokumente zeit-, orts- und geräteunabhängig vertrauenswürdig unterschrieben, versendet und verwaltet werden. "Damit sind rechtssichere Vereinbarungen innerhalb von Stunden erstellt", so Birgit Nehring, Director Software & Cloud bei Ingram Micro Deutschland.

Lesetipp: Birgit Nehring wird Director Cloud & Software bei Ingram Micro Deutschland

Derzeit nutzen über 85 Millionen Anwender in 188 Ländern die DocuSign-Lösung, um in den Genuss der einfach zu bewerkstelligenden digitalen Genehmigungsprozesse zu gelangen. Die Software "versteht" 43 lokale Sprachen.

Im Bereich "Business-Anwendungen" des Ingram Micro Cloud Marketplace befinden sich darüber hinaus diverse Microsoft- und IBM-Business-Pakete, unter anderem IBMs Analyse Software "SPSS", Microsofts ERP- und CRM-Systeme aus der "Dynamics 365"-Reihe sowie "Office 365" und "Windows 10".

»

Channel meets Cloud

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 20. Februar 2020 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc
Zur Startseite