DJ Philips prüft mögliche Übernahmen - Finanzziele 2007 ... (zwei)

29.03.2007

Der niederländische Elektronikkonzern will zudem seine Dividendenpolitik ändern und künftig 40% bis 50% des Nettoergebnisses aus dem fortgeführten Geschäft ausschütten. Bisher habe Philips zwischen 25% und 35% an die Aktionäre ausbezahlt.

Philips-CEO Gerard Kleisterlee sagte, dass sich eine Übernahme innerhalb von zwei Jahren positiv auf das Ergebnis auswirken sollte. Generell sollte sich ein Kauf für Philips nach sieben Jahren bezahlt machen.

Webseite: http://www.philips.com

DJG/DJN/kla/bam

(END) Dow Jones Newswires

March 29, 2007 09:48 ET (13:48 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.