Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Führungswechsel zum Jahresende

DocuWare kündigt neue Doppelspitze an



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Mit dem Führungsduo Dr. Michael Berger und Max Ertl will der Germeringer Software-Hersteller ab 2019 seine Erfolgsgeschichte fortschreiben.

Die DocuWare Gruppe, mit Hauptsitzen in Deutschland und USA, bietet Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflows. Die bisherigen Vorstände der DocuWare Gruppe, Jürgen Biffar mit Sitz in Deutschland und Thomas Schneck, USA, geben zum 1. Januar 2019 ihre bis zu 30 Jahre währenden Führungspositionen ab und fungieren danach im Beirat als strategische Berater.

CTO Dr. Michael Berger übernimmt ab Januar 2018 die globale Verantwortung für Produkte, Dienstleistungen und Finanzen der DocuWare Group.
CTO Dr. Michael Berger übernimmt ab Januar 2018 die globale Verantwortung für Produkte, Dienstleistungen und Finanzen der DocuWare Group.
Foto: DocuWare

Michael Berger, promovierter Informatiker und Diplom-Ingenieur, startete seine Karriere bei der Siemens AG, wo er seit seinem Studium über 15 Jahre tätig war. Der 48-Jährige wechselte 2008 als Vice President Research & Development zu DocuWare. Innovationen wie DocuWare Cloud und Intelligent Indexing trieb Berger entscheidend voran.

Ab Mai 2013 verantwortete Berger als Entwicklungschef den Hauptbereich Technology, der weltweit die Bereiche Product, Research & Development, QA und IT Operations einschließt. Seit 2016 ist er Chief Technology Officer und wird ab 2019 als Vorstand die globale Verantwortung für Produkte, Dienstleistungen und Finanzen übernehmen.

Max Ertl, derzeit Chief Revenue Officer bei der DocuWare Europe GmbH, verantwortet ab 2019 als Vorstand den globalen Vertrieb und das Marketing.
Max Ertl, derzeit Chief Revenue Officer bei der DocuWare Europe GmbH, verantwortet ab 2019 als Vorstand den globalen Vertrieb und das Marketing.
Foto: DocuWare

Auch Max Ertls Karriere begann bei der Siemens AG, denen er über zehn Jahre lang als Diplom-Kaufmann diente. Beim Softwarespezialisten Nemetschek war er dann von 1999 bis zu seinem Wechsel zu DocuWare 2001 als Director Business Development verantwortlich. Bei seinem jetzigen Arbeitgeber übernahm er zuerst das Marketing. Anfang 2006 kamen der deutschsprachige Vertrieb, ab 2008 die Verantwortung für die Tochtergesellschaften Frankreich, Spanien, UK sowie die Region EMEA hinzu.

Anfang des Jahres erfolgte Ertls Beförderung zum Chief Revenue Officer. Als Vice President Sales EMEA entwickelte er das Vertriebsteam weiter und baute das Netzwerk an autorisierten DocuWare-Partnern aus. Laut Unternehmen hatte der 54-Jährige entscheidend daran mitgewirkt, den weltweiten Umsatz von 6,3 Mio. Euro im Jahre 2001 auf rund 44 Mio. Euro in 2017 zu steigern.

Die nächste Phase der Unternehmensentwicklung

"Wie in jedem erfolgreichen Unternehmen sind auch bei DocuWare Veränderungen notwendig. Deshalb übergeben wir die Verantwortung an Dr. Michael Berger und Max Ertl", sagte Thomas Schneck bei der Bekanntgabe am 19. Oktober 2018. "Beide haben schon bisher entscheidend zum Erfolg von DocuWare beigetragen. Wir sind davon überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben."

DocuWare-Gründer Jürgen Biffar sieht die Sicherung des langfristigen Wachstums des Unternehmens im Mittelpunkt: "Mit dem neuen Führungsduo Dr. Michael Berger und Max Ertl wird DocuWare auch weiterhin von den enormen Marktchancen profitieren. DocuWare ist ein äußerst innovatives Unternehmen und ich habe volles Vertrauen, dass unsere Nachfolger das weltweite Wachstum weiter beschleunigen."