Händlertreffen Ebay Open 2020

Ebay prämiert seine besten Händler



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie  Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Im Rahmen des in diesem Jahr virtuell abgehaltenen Händlertreffs Ebay Open 2020 hat Ebay erneut seine besten Händler prämiert. Insgesamt wurden acht Marktplatzhändler mit einem Ebay Award ausgezeichnet.

Am Rande des in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie virtuell abgehaltenen Händlertreffs Ebay Open 2020 verlieh der Online-Marktplatz zum dritten Mal seine Händler-Awards. Ausgezeichnet werden gewerbliche Händlerinnen und Händler, die in den letzten zwölf Monaten mit Kreativität und unternehmerischem Geist auf dem Online-Marktplatz erfolgreich waren. Deutschland-Chef Oliver Klinck und Diana Okoye, Senior Director Operations bei Ebay, ehrten acht Gewinnerinnen und Gewinner im Rahmen der Händlerkonferenz, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in digitaler Form stattfindet. Während der Preisverleihung betonte Oliver Klinck die besonderen Leistungen vieler Händlerinnen und Händler im Corona-Jahr.

Die acht Siegerinnen und Sieger wurden von einer fünfköpfigen Jury aus über 800 Bewerbungen ausgewählt. Eine besondere Überraschung wartete auf Mathias und Christian Glävke aus Kyritz: Das Brüderpaar gewann in der Auslosung zusätzlich zu dem mit 3.000 Euro dotierten Geldpreis sowie der Gutschrift der Verkaufsgebühr in Höhe von 1.000 Euro zusätzlich eine Reise für zwei Personen in die Ebay Hauptzentrale in San José, Kalifornien.

Ebay Deutschland-Chef Oliver Klinck und Diana Okoye, Senior Director Operations bei Ebay, verliehen im Rahmen der virtuellen Ebay Open 2020 die Händler Awards
Ebay Deutschland-Chef Oliver Klinck und Diana Okoye, Senior Director Operations bei Ebay, verliehen im Rahmen der virtuellen Ebay Open 2020 die Händler Awards
Foto: Ebay

Die Gewinner der Ebay Händler Awards 2020

Julia Weinrebe (Schleswig-Holstein) - Vor mehr als 120 Jahren gründete Julia Weinrebes Urgroßvater einen Landhandel und Fuhrwerkerei-Betrieb - und legte damit den Grundstein für eine norddeutsche Familiendynastie. 1998 übernahm Julia Weinrebe die Leitung des Unternehmens in vierter Generation. 2009 stieg die Schleswig-Holsteinerin in den Online-Handel ein und etablierte den Ebay Shop gruenes-warenhaus. Mit Erfolg: 99,9 Prozent Kundenzufriedenheit und eine Umsatzsteigerung um 140 Prozent innerhalb der letzten zehn Jahre sind das Ergebnis der Erschließung des Online-Geschäfts.

Aschraf El-Akoum (Nordrhein-Westfalen) - Der Münsteraner Aschraf El-Akoum gründete 2016 das Unternehmen Eltabia, über das Kundinnen und Kunden aus aller Welt natürliche Nahrungsergänzungsmittel kaufen können. Der dazugehörige Ebay Shop eltabia zählt zu seinen wichtigsten Vertriebswegen, mittlerweile erwirtschaftet der Familienvater mit seinem Unternehmen eine halbe Million Euro im Jahr.

Bernd und Frank Wildanger (Nordrhein-Westfalen) - Das Brüderpaar Bernd und Frank Wildanger gründete 2000 - beide damals gerade einmal Anfang 20 - ein eigenes Unternehmen zur Vermarktung blauer LEDs für den Autobedarf. Im selben Jahr starteten sie auch bei eBay. Heute sind sie mit mehreren eBay Shops international erfolgreich und beschäftigen mittlerweile 125 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für ihren Unternehmensstandort Eschweiler gilt Wiltec als wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Spaska Brachnarova und Radoslav Hadjistefanov (Berlin) - Das Unternehmerpaar Spaska Brachnarova und Radoslav Hadjistefanov gründete 2009 in Berlin das Startup KCP, eine Firma für die Entwicklung, Konstruktion und den Verkauf von Fahrrädern. Ihr Ebay Shop kcpbikes bietet ein umfassendes Sortiment vom preiswerten Einsteigerrad der Eigenmarke KCP bis zum High-End E-Bike mit Bosch-Motor der Topmarke Chrisson.

Sascha Ernstberger (Bayern) - Vor vier Jahren stieg Sascha Ernstberger in den Online-Handel ein. Mit seinem Ebay Shop autoprotectshop spezialisierte er sich auf Fahrzeugpflegeprodukte, für seine Kundinnen und Kunden bietet er zudem Workshops rund um das Thema Autopflege an. Nachhaltigkeit liegt ihm bei seiner Arbeit besonders am Herzen: Alle Verpackungen von autoprotectshop sind ökologisch nachhaltig und ressourcenschonend. Auch in Zukunft will der Unternehmer den CO22-Fußabdruck seines Unternehmens in Geretsried, Bayern, weiter reduzieren.

Ahad und Aydin Sader (Brandenburg) - Die Erfolgsgeschichte von Ahad Sade und seinem Sohn Aydin beginnt im Dezember 2018 mit einem zweiköpfigen Team und einer Lagerfläche von 500m² im brandenburgischen Werneuchen. Dort gründeten sie den Ebay Shops nibolinegmbh, über den sie Haushaltsprodukte vertreiben. Innerhalb von nur zwei Jahren wuchs ihr Unternehmen, die Niboline GmbH, rasant an: Heute führen Vater und Sohn ein Unternehmen mit knapp 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer Lagerfläche von 3000m². Bei eBay ist ihr Umsatz innerhalb eines Jahres um 2000 Prozent gestiegen.

Mathias & Christian Glävke (Brandenburg) - Matthias und Christian Glävke sind eineiige Zwillinge und Geschäftspartner. Seit 2013 leiten sie gemeinsam ihr Online-Handelsunternehmen Dondo.de im brandenburgischen Kyritz. Mittlerweile haben sie sich auf den Verkauf von Klebebändern und Spezialprodukten der Verbindungstechnik spezialisiert. In ihrem Ebay Shop dondoshop finden Käuferinnen und Käufer heute mehrere hundert unterschiedliche Klebemittel.

Rico Hering (Thüringen) - Alles begann mit einer blauen Lokomotive: Rico und Beatrice Herings Sohn, damals zwei Jahre alt, wünschte sich zu Weihnachten nichts sehnlicher als eine Lokomotive aus der Serie "Thomas, die kleine Lokomotive". Um diese zu bekommen ging Rico Hering den direkten Weg über den Lizenzgeber und machte daraus ein Geschäft: Seit 2003 vertreibt er über seinen Ebay Shop kinderspieleland und sein Ladengeschäft in Weida, Thüringen, Kinderspielzeug. Heute beschäftigt Rico Hering acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet in seinem Betrieb junge Menschen als Kaufmann/ Kauffrau im E-Commerce aus.

Grundlage der Auszeichnung war ein Auswahlverfahren der fünfköpfigen Jury, die aus über 800 eingegangenen Bewerbungen die Gewinnerinnen und Gewinner kürte. Die Jury bestand aus :

  • Gerrit Heinemann, Leiter eWeb Research Center, Hochschule Niederrhein

  • Kai Hudetz, Geschäftsführer, IFH Köln

  • Oliver Klinck, Geschäftsführer, Ebay Deutschland

  • Diana Okoye, Senior Director Operations, Ebay Deutschland

  • Ariane Nölte, Chefredakteurin, Onlinehändler News

  • Sven Syré, letztjähriger Hauptgewinner und Gründer des eBay Shops tubeshop-24

Auch im kommenden Jahr will Ebay seine Händler-Awards verleihen. Weiterführende Informationen und der Beginn der Bewerbungsphase sollen in Kürze bekannt gegeben werden.