Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Backup und Restore as a Service

Ebertlang bietet EVault ab sofort in DACH an

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Als passgenaue Lösung für Managed Service Provider preist der Distributor die Cloud-Lösung des US-Herstellers aus Boston für die Region an.

Die Ebertlang Distribution GmbH aus Wetzlar ist ab sofort exklusiver Partner für den Vertrieb der Carbonite-Software EVault. Laut Distributor wird Backup as a Service für Unternehmer immer attraktiver. Als Software-basierte Lösung fügt EVault sich nahtlos in IT-Infrastrukturen ein und soll es MSPs ermöglichen, komplexeste physische oder virtuelle Kundenumgebungen in der Private Cloud, on site oder in beide zu sichern.

Daniel Brunnert von Carbonite erklärt: “Wir sind sicher, dass die Zusammenarbeit äußerst erfolgreich verlaufen wird und freuen uns auf die kommende spannende Zeit!”
Daniel Brunnert von Carbonite erklärt: “Wir sind sicher, dass die Zusammenarbeit äußerst erfolgreich verlaufen wird und freuen uns auf die kommende spannende Zeit!”
Foto: Carbonite

Die langjährig etablierte Lösung arbeitet dabei plattformübergreifend sowie bandbreiteneffizient. Zudem erlaubt sie remote Strategien für Backups und redundante Sicherungen "off site" zu erstellen. Die Backup-Strategien aller Kunden werden dabei zentral über eine multimandantenfähige Verwaltungskonsole gesteuert - auf Wunsch auch komplett unter dem eigenen Branding.

Dabei sollen sowohl die Backupdateien selbst als auch der Übertragungsweg verschlüsselt bleiben, so dass Datensicherheit und -schutz garantiert sind, erklärt Eberlang. Die Deltapro-Technologie zerlegt Dateien auf Blockebene, identifiziert und sichert geänderte Blöcke. Diese Deltas genannten Blöcke beeinflussen so wegen ihres geringen Datenvolumens kaum die Bandbreitenauslastung.

“Die ideale Lösung für Managed Service Provider - ob als Ergänzung oder Einstieg”

"So können Managed Service Provider ideal auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen", fasst Marc Fischer, Head of MSP Sales bei Ebertlang, zusammen. "Damit ist Backup as a Service mit EVault die ideale MSP-Lösung - ob als Ergänzung des Service-Portfolios oder als Einstieg."

"Backup as a Service wird immer mehr zu einem treibenden Faktor am Markt", gibt sich Daniel Brunnert, Channel Sales Manager bei Carbonite, überzeugt. "Wir sind froh, für den Vertrieb in DACH mit Ebertlang einen Partner gewonnen zu haben, der nicht nur seit mehr als 20 Jahren die Bedürfnisse des Channels genau kennt, sondern auch besonders den Bereich Managed Services zu bedienen weiß."

Für EVault stehen zwei Modelle zur Verfügung, die in Preisgestaltung und Paketierung der Datenmenge an den Kunden völlig frei sind. Fachhändlern bietet Ebertlang die Möglichkeit, sich unter diesem Link über Backup as a Service zu informieren und EVault 30 Tage unverbindlich zu testen. (KEW)