Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Umstieg auf 10G Ethernet

Eine Frage des Switches

14.06.2019
Anzeige  Eine stabile, leistungsfähige und zukunftssichere Netzwerk-Basis sollte auch für Mittelständler selbstverständlich sein. Wir verraten Ihnen, wie der Umstieg auf 10G Ethernet problemlos verläuft.

Das 10 Gigabit Ethernet feiert in diesem Jahr bereits seinen 17. Geburtstag. Trotz ihres Alters ist die Technologie bislang dennoch vorwiegend im Umfeld von Großunternehmen zum Standard geworden - wobei diese inzwischen bereits auf die schnelleren Nachfolger 40G und 100G setzen. Kleine und mittelgroße Firmen scheuen hingegen immer noch den Umstieg auf 10G, obwohl der Bedarf an Bandbreite exponentiell steigt. Schließlich brauchen State-of-the-Art-Technologien wie Public- und Hybrid-Cloud-Umgebungen eine entsprechende Infrastruktur, um zuverlässig und gewinnbringend eingesetzt werden zu können.

Ist Ihre Infrastruktur auf der Höhe der Zeit, um den Business-Anforderungen von Gegenwart und Zukunft gerecht zu werden?
Ist Ihre Infrastruktur auf der Höhe der Zeit, um den Business-Anforderungen von Gegenwart und Zukunft gerecht zu werden?
Foto: MrArgen10 - shutterstock.com

Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht - im Gegenteil: Das weltweite Datenaufkommen soll sich - laut einer Studie der Marktforscher von DCI - bis zum Jahr 2025 von 33 auf 175 Zettabytes verachtfachen. Um dieser Datenflut ihr maximales Potenzial zu entlocken, müssen nicht nur Storage und Analytics Tools auf der Höhe der Zeit sein, sondern auch und vor allem die Netzwerkinfrastruktur. Denn nur wenn die Latenzzeiten möglichst gering ausfallen, stimmt am Ende auch die Customer Experience. Ein Umstieg auf 10G Ethernet ist deswegen für kleine und mittlere Firmen nicht nur empfehlenswert, sondern zwingend erforderlich, um den technologischen Anforderungen der Zukunft gewachsen zu sein.

Was der Umstieg auf 10G Ethernet bringt

Viele KMUs sind dazu übergegangen, die "Bandbreiten-Gap" per Gigabit-Trunking provisorisch zu überbrücken. Dieses Konzept stößt allerdings auf lange Sicht an Grenzen, bindet Ressourcen und ist kostenintensiv. Den Umstieg auf 10G Ethernet scheuen kleine und mittlere Unternehmen im Wesentlichen aufgrund von technologischen Berührungsängsten oder auch vermeintlich höheren Anforderungen. Dabei stehen inzwischen 10G Ethernet Switches für zahlreiche verschiedene Anforderungen, Branchen und Unternehmensgrößen zur Verfügung. So werden nicht nur Kleinunternehmen mit gestiegenem Geschwindigkeitsbedarf glücklich, sondern beispielsweise auch international agierende Mittelständler. Hersteller wie beispielsweise D-Link bieten inzwischen Gigabit Managed Switches an. Solche Lösungen bieten für KMUs zahlreiche Vorteile:

  • vereinfachtes Netzdesign

  • 10G Ports für den Uplink ins Backbone

  • keine "Gigabit-Port-Bündelung", kein Trunking

  • mehr Access Points für die Clients

  • flexible Medienmodule erleichtern den Umstieg

Sie wollen tiefergehende Informationen zum Thema 10G-Umstieg? Kein Problem: Ein Klick auf den nachfolgenden Button führt Sie direkt zum kostenlosen "10G-Wissenspaket". Hier erfahren Sie nicht nur, wie der Umstieg gelingt, sondern auch, welche Produkte für Ihre Zwecke die besten sind und wie "die Anderen" bereits von der Technologie profitieren.

Jetzt Wissenspaket herunterladen

Dabei sollten Sie auch an die Sicherheit denken: Die DGS-3130-Serie von D-Link bietet nicht nur ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis, sondern hat auch umfangreiche Authentifizierungs-Features an Bord, die sich positiv auf die Netzwerksicherheit auswirken. Außerdem sind diese 10G Ethernet Switches auf maximale Verfügbarkeit ausgelegt. Sie können etwa mit einem redundanten Netzteil ausgestattet werden, widerstehen Spannungsspitzen (bis zu 6 kV an jedem Port) und unterstützen Ethernet Ring Protection Switching. So bleiben höchst ausfallsichere Layer-2-Netze auch für KMUs keine Utopie.

Ein weiteres gutes Beispiel für die Art der intelligenten Funktionen, die solche modernen 10G Switches mitbringen, ist das "Auto Surveillance VLAN"-Feature der DGS-3130-Serie: Hierbei wird der Datenverkehr von IP-Telefonen und -Kameras automatisch priorisiert und in ein separates VLAN "eingekapselt". Die Folge: Video- und Sprachdaten bleiben zu jeder Zeit absolut vertraulich - und Sie können sich die Anschaffung dedizierter Hardware für diese Zwecke sparen.

Mit der DGS-3130-Serie sind Sie auf der sicheren Seite – nicht nur was Ausfallzeiten angeht.
Mit der DGS-3130-Serie sind Sie auf der sicheren Seite – nicht nur was Ausfallzeiten angeht.
Foto: D-Link

10G - Switch nach Plan

Wenn Sie Ihrem Backbone Beine machen wollen, empfiehlt es sich, im ersten Schritt herauszufinden, welche Ihrer Ressourcen besonders stark beansprucht werden. Eine Dokumentation aller Links in Ihrem Netzwerk ist dazu unerlässlich. Entscheidend ist: Nur mit einer durchdachten Strategie für den Umstieg auf 10G Ethernet sind Sie in der Lage, Ihre Ziele auch ohne Ausfallzeiten zu erreichen. An dieser Stelle können Spezialisten unterstützen: D-Link etwa bietet mit einem breitgefächerten Produkt- und Serviceangebot zahlreiche Wege zum schnellen Backbone und bringt darüber hinaus umfassendes Knowhow aus 30 Jahren Erfahrung in Sachen Netzwerkprojekte mit.

Fachhändler können mit den Services ihr Angebotsportfolio erweitern sowie die Gesamtmarge für D-Link Produkte steigern. Im Fokus stehen dabei die Abgrenzung zur Konkurrenz, bei gleichzeitiger Steigerung der Kundenzufriedenheit. Der Vertrieb der D-Link Services bindet dabei außerdem keine finanziellen Ressourcen, da diese in der Distribution bestellbar sind.

Worauf warten Sie noch? Stoßen Sie noch heute Ihren reibungslosen Umstieg auf 10G Ethernet an!

Projektanfrage an D-Link