Stephan Hampel

Endlich wieder neuer Notebook-Chef bei Samsung

04.05.2011
Ab sofort wird Stephan Hampel als Head of Mobile Computing für die deutsche Notebook-Sparte des koreanischen Herstellers Samsung verantwortlich zeichnen.
Stephan Hampel, Head of Mobile Computing bei Samsung Deutschland.
Stephan Hampel, Head of Mobile Computing bei Samsung Deutschland.
Foto:

Ab sofort wird Stephan Hampel als Head of Mobile Computing für die deutsche Notebook-Sparte des koreanischen Herstellers Samsung verantwortlich zeichnen. In dieser Position ist Hampel sowohl für den Consumer- als auch für den B2B-Kundenbereich zuständig und berichtet direkt an Roland Schweyer, Director IT Cluster.

Hampel kann auf mehr als 15-jährige Erfahrung im IT- und digitalen Publishing-Geschäft in leitenden Positionen zurückblicken. Zuletzt verantwortete er als Senior Sales Manager ICT Expert bei T-Systems die Akquisition neuer Vorhaben mit Schwerpunkt IT-Service.

Die Position des Head of Mobile Computing bei Samsung hatte seit Mitte des vergangenen Jahres Frank Kalisch, Sales & Mareketing Director Samsung Display, kommissarisch mit übernommen. Davor hatte der ehemalige Fujitsu-Manager Thomas Karg die Samsung Notebook-Division geleitet, was allerdings nicht von langer Dauer war.
"Mit Stephan Hampel haben wir einen jungen und gleichzeitig erfahrenen Manager für Samsung gewonnen, der die Mobile Computing Sparte weiter ausbauen wird", sagt Roland Schweyer, Director IT Cluster bei Samsung. (bw)

Zur Startseite