Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IFA 2019

EP ist messebereit



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Electronic Partner (EP) begrüßt seine Partner in diesem Jahr auf der IFA wieder im sogenannten Palais. Neben Informationen zu neuen Aktivitäten der Verbundgruppe will man vor allem Orientierung im Messe-Dschungel bieten.
Netzwerken, Austauschen, Energie tanken: Das IFA-Palais ist Treffpunkt für alle EP-Mitglieder
Netzwerken, Austauschen, Energie tanken: Das IFA-Palais ist Treffpunkt für alle EP-Mitglieder
Foto: EP

"The Place to be" - genau das ist die Messe Berlin ab dem 6. September für jeden Händler und Unternehmer der Elektronikbranche, denn dann startet die Internationale Funkausstellung 2019. Electronic Partner freut sich darauf, seine Mitglieder aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden sowie Partner des E-Square-Verbunds im Palais zu begrüßen.

Mit ihrem IFA-Auftritt verfolgt die Verbundgruppe vor allem zwei Ziele: Ihren Mitgliedern den Messebesuch so effektiv und attraktiv wie möglich zu gestalten und sie aus erster Hand mit allen wichtigen Informationen rund ums aktuelle Geschäft zu versorgen. Das Palais am Nordeingang hat sich dafür als idealer Ausgangspunkt erwiesen. "Während um sie herum das wichtigste Event der Branche stattfindet, bieten wir unseren Mitgliedern einen Ruhepol, um sich auszutauschen und ihren weiteren Besuch zu planen", erklärt Friedrich Sobol, Vorstand Electronic Partner. Im Palais finden sie zudem Ansprechpartner aus dem Vertrieb, Einkauf, Marketing und E-Commerce der Verbundgruppe, die Neuerungen präsentieren und individuell beraten.

Schulungsplattform im Fokus

Für EP:Markenhändler liegt derzeit ein wichtiger Fokus auf dem Thema EP:Campus. Die Schulungsplattform ist vor einigen Monaten erfolgreich gestartet und wird bereits von einem Großteil der Händler und deren Mitarbeitern aktiv genutzt. Auf der IFA informieren die Projektverantwortlichen umfassend zu Inhalt und Aufbau des Tools. Filialgeschäftsführer und Mitarbeiter von Medimax haben derweil die Möglichkeit, an Workshops rund um zentrale Vertriebsthemen und Rundgängen auf Herstellerständen teilzunehmen.

Zum dritten Mal in Folge werden die IFA-Maßnahmen der Verbundgruppe Electronic Partner von einem umfangreichen Messe-Guide flankiert. "Viele Mitglieder haben uns gespiegelt, dass unser Wegweiser ihnen sehr bei der Organisation ihres Messeaufenthalts hilft und diesen so noch erfolgreicher macht. Deshalb war eine Neuauflage für uns gesetzt", berichtet Friedrich Sobol. Der IFA-Guide bietet neben zahlreichen Tipps nützliche Informationen zu den wichtigsten Highlights und weist bei vielen Herstellern auf konkrete Ansprechpartner hin, die den Fachhändlern für Produktpräsentationen und Fragen zur Verfügung stehen.