Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.2017 - 

Managed Services im Fokus

Erfolgreicher Channel meets Cloud-Kongress 2017

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Der dritte Channel meets Cloud-Kongress war geprägt von erfolgreich umgesetzten neuen Geschäftsmodellen.

Mit etwa 150 Teilnehmern war die Veranstaltung so gut besucht wie noch nie. Kein Wunder, schließlich hat das Cloud-Business im Channel das Plateau der Produktivität erreicht. So konnten auf dem dritten "Channel meets Cloud"-Kongress einige aktive Managed Service Provider aus der Praxis berichten, so unter anderem Stefan Zenkel von der aContech und Kim Nis Neuhauss von Bright Skies.

In einer lebhaften Diskussionsrunde wurde zum Beispiel die Frage erörtert: "Wie stelle ich als Systemhaus meinen Kunden Cloud Services zur Verfügung und wie rechne ich die damit verbundenen Leistungen genau ab?" Nils Schmidt von Axians IT Solutions und Marcus Bengsch von ahd präsentierten dem interessierten Publikum ihre Portallösungen. Während Axians eine kommerzielle Lösung kontinuierlich ausbaut, setzt ahd komplett auf eine Eigenentwicklung.

Eine große Rolle spielte beim dritten "Channel meets Cloud"-Kongress das Thema Security. Genau darum ging es auch bei der Abschluss-Key-Note. Marc Frank von IT-Sure ging auf Cybercrime-Delikte wie Ransomware, Botnetze und Datenklau in einem sehr unterhaltsamen Vortrag ein.

Impressionen vom 3. Channel meets Cloud-Kongress finden sie in der unteren Bilderstrecke:

Wir bei IDG begleiten die Systemhäuser aktiv bei ihrer Transformation zu Managed Service Providern. Um deren steigende Bedeutung am Markt Rechnung zu tragen, werden wir im Sommer 2017 die Kunden der MSPs zu ihren Erfahrungen bei der Nutzung von Managed Services befragen und aus den Ergebnissen dieser Umfrage die kundenfreundlichsten Managed Service Provider Deutschlands zu finden. Die Sieger aus diesem Wettbewerb werden wir Anfang 2018 bei dem 4. Channel meets Cloud-Kongress küren. Mehr Details dazu in Kürze.