Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systemhaus für Data Capture, PoS und AutoID

Ernesto Schmutter hilft PriorityID

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der ehemalige Ingram Micro-Chef Ernesto Schmutter ist nun Mitglied der Geschäftsleitung des auf AutoID-Lösungen spezialisierten Systemhauses PriorityID.

Anfang 2018 hat Alexander Maier seinen Kollegen Ernesto Schmutter an der Spitze von Ingram Micro in Deutschland abgelöst. Ein halbes Jahr später verkündete Schmutter, mit dem Consulting-Unternehmen Carica ins Beratergeschäft einsteigen zu wollen.

Ernesto Schmutter ist nun Mitglied der Geschäftsführung beim Systemhaus-Startup PriorityID.
Ernesto Schmutter ist nun Mitglied der Geschäftsführung beim Systemhaus-Startup PriorityID.

Nun hat die Beratungstätigkeit Schmutter zu einer weiteren neuen Aufgabe geführt: Der Manager unterstützt das Systemhaus-Stratup PriorityID in der Geschäftsleitung.

Lesen Sie auch: Ingram tauscht Deutschlandchef aus

PrioriyID hat sich auf Lösungen rund um Data Capture, PoS und AutoID spezialisiert. Dieses Fachgebiet ist Schmutter nicht fremd: Er war maßgeblich an der Integration des von Ingram Micro übernommenen AutoID-Distributors Intertrade in die DC/PoS-Sparte des Broadliners beteiligt. Ab März 2011 war Schmutter dann für das EMEA-Business der DC/POS Unit von Ingram Micro verantwortlich.

Grundlage für weiteres Wachstum

Ein Jahr nach der Grundung von PriorityID liegt das Startup nach eigenen Angaben "weit über dem Business-Plan". So sei es gelungen, alle relevanten Hersteller-Zertifizierungen zu erhalten. "Somit können wir unseren Kunden den besten Service für einen optimalen Workflow bieten", erläutert Mitbegründer und Geschäftsführer Christian Ungar.

»

Channel meets Cloud, 28. Februar 2019

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem Channel meets Cloud-Kongress am 28. Februar 2019 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
Rechtsseminar zur DSGVO

Der positive Umsatzverlauf hat es dem jungen Unternehmen nun ermöglicht, früher als geplant die Mannschaft aufzustocken. Einer der Neuzugänge ist Ernesto Schmutter. Damit wollen die Unternehmensgründer Christian Ungar und Michael Kötter die Grundlagen für weiteres Wachstum legen.