Christian Bedel übernimmt

Ernesto Schmutter verlässt MRM Distribution

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Wechsel an der Führungsspitze des auf gebrauchte Software spezialisierten Distributors MRM: Ernesto Schmutter übergibt die Geschäftsführung an den bisherigen Vertriebschef Christian Bedel.

Gut drei Jahre ist es her, dass sich der ehemalige Ingram-Micro-Chef Ernesto Schmutter an dem Spezialisten für gebrauchte Software, MRM Distribution, beteiligt hatte (ChannelPartner berichtete). Kurz darauf übernahm der Distributionsprofi auch die Geschäftsführung. Sein Ziel war, MRM im IT-Channel zu etablieren.

Nach drei Jahren an der Spitze von MRM Distribution übergibt Ernesto Schmutter die Geschäftsführung an Christian Bedel. Schmutter wird aber weiter beratend das Unternehmen unterstützen.
Nach drei Jahren an der Spitze von MRM Distribution übergibt Ernesto Schmutter die Geschäftsführung an Christian Bedel. Schmutter wird aber weiter beratend das Unternehmen unterstützen.
Foto: MRM Distribution

Schmutter habe das Unternehmen erfolgreich durch die Corona-Pandemie geführt und man auch im laufenden Jahr "für das weitere Wachstum hervorragend aufgestellt", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Für Schmutter ist dies offenbar ein guter Zeitpunkt, die Geschäftsführung in neue Hände zu geben: "Mitte 2022 sehen wir die MRM so gefestigt und auf eigenen Beinen stehend, dass es mir die Möglichkeit gibt, mich neuen Aufgaben zu widmen", erklärt Schmutter. Mit Christian Bedel stehe "ein äußerst kompetenter, führungserfahrener und anerkannter Nachfolger" bereit, der die Geschäfte nahtlos übernehmen könne. "Ich bin mir sicher, dass er die Erfolgsgeschichte der MRM weiter prägen wird", bekräftigt der Noch-MRM-Chef, der dann am 1. Juli 2022 den Staffelstab an Bedel weitergeben wird.

Schmutter bleibt Berater

Nach Stationen bei Ingram Micro, Haufe Lexware und Microsoft ist Christian Bedel seit dem Gründungsjahr 2017 bei der MRM und gilt als Kenner des Marktes und des Channels. "Diesen nächsten, logischen Schritt in meiner Laufbahn mit der MRM gehen zu dürfen, sehe ich als Privileg", freut sich der künftige MRM-CEO, der bisher in der Position des Director Sales für den gesamten Vertrieb im europäischen In- und Ausland verantwortlich war.

Bedel hat sich vorgenommen, zusammen mit seinem Team MRM weiterhin zu "exponentiellem Wachstum" zu verhelfen. "Das Distributionsgeschäft mit gebrauchter Software wird so gut angenommen, dass wir in den letzten Jahren über 4.700 Reseller als Kunden gewinnen konnten", berichtet Bedel.

Ernesto Schmutter geht aber nicht ganz: Er wird dem Distributor weiterhin als externer Berater bei strategischen Wachstumsthemen mit seiner Expertise zur Verfügung stehen.

Lesen Sie auch:

Distributor für gebrauchte Software: Ernesto Schmutter steigt bei MRM ein

Europäische Expansion: Ernesto Schmutter übernimmt operative Aufgabe bei MRM

Refurbishment: Das zweite Leben von IT-Geräten

Zur Startseite