Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CE-Verbundgruppe

Euronics International präsentiert neues Board



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Euronics hat das Führungsgremium für die internationale Organisation neu gewählt. Mit Partnern in 35 Ländern ist die Verbundgruppe auch jenseits der deutschen Grenzen ein Schwergewicht im CE-Handel.
Das neu gewählte Board von Euronics International
Das neu gewählte Board von Euronics International
Foto: Euronics

Die auch international aufgestellte Verbundgruppe Euronics hat das Ergebnis der Wahl ihres internationalen Boards bekanntgegeben. Das achtköpfige Gremium wurde im Rahmen einer turnusmäßigen, dreijährlichen Wahl am 3. Juli in Istanbul im Rahmen des jährlichen Meetings in Istanbul bestimmt.

Zu dem neuen Board von Euronics Internation gehören für die nächsten drei Jahre neben Benedict Kober, dem Vorstandssprecher von Euronics Deutschland, Nilesh Khalkho (VAE), Bülent Gürcan (Türkei), Maurizio Andronico (Italien), José-Maria Verdeguer (Spanien), Hans Carpels (Schweiz, President) Denis Boschard (Frankreich, Vice President), Marcin Filipowicz (Polen) sowie John Olsen als Managing Director.

19,7 Milliarden Euro Umsatz

Die Zusammenstellung des Boards repräsentiert die kontinuierliche Expansion von Euronics im EMEA- und GUS-Raum und festigt dabei die Position der Gruppe als international drittgrößte Handelskooperation.

Euronics EWIV (europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung) ist in 35 Ländern vertreten und spezialisiert auf Consumer Electronics, insbesondere braune Ware, elektronische Haushalts-Klein- und -Großgeräte sowie IT- und Telefonlösungen. Die Gruppe erwirtschaftete 2018 einen Rekordumsatz von 19,7 Milliarden Euro.

In Deutschland hatte die Verbundgruppe 2017/18 mit einem Zentralumsatz von 1,47 Milliarden Euro und einem Außenumsatz von 3,4 Milliarden Euro exakt die Zahlen von 2016/2017 bestätigt.

Lesen Sie auch: Jahreskongress 2019 in Leipzig - Euronics ist mit sich zufrieden