Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Unternehmensfortführung in Cham

Euronics plant Multichannel-Pilotmarkt

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Wie bei den Verbundgruppen mittlerweile üblich, sichert die Euronics-Zentrale die Fortführung des Marktes in Cham. Gemeinsam mit der hauseigenen WaWi HIW soll der Standort zum Multichannel-Pilotmarkt werden.
Hier sollen bald neue Multichannel-Module getestet werden: Euronics Heller in Cham
Hier sollen bald neue Multichannel-Module getestet werden: Euronics Heller in Cham
Foto: Euronics

Zum 1. Mai 2017 führen die Euronics-Beteiligungsgesellschaft als Tochterunternehmen der Euronics Deutschland eG gemeinsam mit Michael Heller, dem vormaligen Besitzer, sowie dem Softwareunternehmen HIW den Oberpfälzer Traditionsmarkt Euronics XXL Heller weiter. HIW ist eine Tochter der Euronics Deutschland und ist für das Warenwirtschaftssystem der Verbundgruppe verantwortlich. Gerade in Zusammenhang mit dem Aufbau des Euronics-Online-Marktplatzes auf Basis der Shopsoftware Shopware kam der Lösung von HIW eine besondere Bedeutung zu.

Lesetipp: Euronics richtet sich neu aus

Wie die Verbundgruppe erklärt, werde nach der Übernahme des Marktes in Cham ein Fokus auf Tests von neuen HIW-Modulen im Markt liegen. Davon sollen nicht nur der Markt selbst profitieren, sondern alle Mitglieder der Ditzinger Verbundgruppe. "Mit der konsequenten Ausrichtung des Marktes auf unsere Cross Channel Retail Strategie setzen wir einen positiven Impuls und werden so viele weitere Jahre des Erfolges für die Euronics Heller GmbH einläuten", erklärt dazu Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics.

Neue Arbeitsplätze geplant

Bereits seit 40 Jahren gehört der Elektromarkt Heller im oberpfälzischen Cham der Euronics Genossenschaft an. Auf 1.500 Quadratmeter wird ab Mai wieder ein Elektro-Fachmarkt mit Vollsortiment entstehen.

"Als Familienbetrieb sind wir natürlich froh, dass sich in unserer 60-jährigen Firmengeschichte nun ein neues Kapitel öffnet", erklärt Michael Heller und ergänzt: "Besonders stolz macht uns als regional verwurzeltes Unternehmen, dass wir gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern nicht nur alle bestehenden Stellen erhalten, sondern sogar zehn bis 15 neue Arbeitsplätze schaffen." (rw)

Lesetipp: Euronics gewinnt einen Award für die eigene Online-Strategie