Exklusiv für die DACH-Region

Exclusive Networks vertreibt Netskope



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Ab sofort sind die Lösungen von Netskope für Wiederverkäufer in der DACH-Region ausschließlich über den VAD Exclusive Networks zu beziehen.
Marcus Adä, Geschäftsführer Exclusive Networks Deutschland und Regional Manager DACH, kann nun exklusiv die Nachfrage nach Netskope in der DACH-Region bedienen.
Marcus Adä, Geschäftsführer Exclusive Networks Deutschland und Regional Manager DACH, kann nun exklusiv die Nachfrage nach Netskope in der DACH-Region bedienen.
Foto: IDG

SASE (Secure Access Service Edge)-Spezialist Netskope Inc. aus Santa Clara, USA, will sein EMEA-Geschäft weiter ausbauen und bietet seine Sicherheits-Plattform für Deutschland, Österreich und Schweiz über die Münchener Niederlassung der französischen Exclusive Networks an. Netskope setzt weltweit auf eine indirekte Vertriebsstrategie über den Fachhandel.

Die Ende letzten Jahres abgeschlossene Vertriebsvereinbarung mit Exclusive Networks erstreckt sich neben der DACH-Region auf Europa, Afrika sowie zahlreiche Märkte des Nahen Osten. Die Kalifornier verfügen laut VAD über eine der umfassendsten SASE- und Zero-Trust-Plattformen auf dem Markt, der nach Analystenschätzungen der 650 Group zwischen 2020 und 2025 um 500 Prozent wachsen soll.

Besserer Schutz in der Cloud

Die Basis der Security-Service-Edge-Lösung umfasst Cloud Access Security Broker (CASB), Secure Web Gateway (SWG) und Zero Trust Network Access (ZTNA). Netskope bietet Security-Cloud-Transparenz und umfassenden Schutz der Daten vor Bedrohungen in Echtzeit. Sie schützt verwaltete wie auch nicht verwaltete Cloud-Anwendungen sowie Remote-Mitarbeiter, wirbt der VAD für seinen Partner.

"Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung, die ein Exklusiv-Vertrag darstellt", erklärt Marcus Adä, Country Manager bei Exclusive Networks Deutschland. "Für unsere Partner und damit auch für uns ist das ein ganz unmittelbarer Gewinn, denn wir haben eine erhebliche Nachfrage unserer Partner-Community in der gesamten Region nach Netskope festgestellt. Durch den Distributionsvertrag können wir unseren Partner genau die Wachstumschancen bieten, die sie von uns erwarten. Mit Netskope erhalten sie eine Schlüsselkomponente aus unserem SASE-Angebot an die Hand."

"Bei der Prio-1-Aufgabe, die Channel-Aktivitäten in der DACH-Region auf und auszubauen, können wir auf das umfangreiche Reseller-Netzwerk von Exclusive Networks zurückgreifen und beschleunigen damit unsere Go-to-Market-Pläne und das Wachstum von Netskope in der Region spürbar", teilt Thomas Wethmar, Channel Sales Manager bei Netskope und verantwortlich für den DACH-Bereich mit.

Zur Startseite