ICT-Channel

Fast Lane: Enreach startet Programm zur Partnergewinnung

15.11.2022
Anzeige  Maximale Projektunterstützung, Schulungen, Top-Konditionen und viele Bonusvorteile – das sind die Säulen des Fast-Lane-Programms von Enreach für neue Reseller-Partner.
Fast Lane hilft Fachhändlern und Resellern, im Bereich Kommunikation und Zusammenarbeit zu wachsen.
Fast Lane hilft Fachhändlern und Resellern, im Bereich Kommunikation und Zusammenarbeit zu wachsen.
Foto: Ground Picture - shutterstock.com

Jetzt oder nie: Händler und Systemhäuser, die im Umfeld von Unified Communications & Collaboration (UCC) wachsen möchten, sollten sich das neue Vertriebspartnerprogramm des UCC-Anbieters Enreach genauer ansehen. Fast Lane, so der Name des Reseller-Angebots, macht den Einstieg ins Geschäft rund um die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit besonders einfach und lukrativ. Auch Partner von Enreach-Wettbewerbern sind willkommen.

Mit Fast Lane als ICT-Serviceprovider durchstarten

Channel-Partner von Enreach (früher Swyx und Voiceworks) profitieren mit Fast Lane vom Start weg von einem Bündel an Vorteilen: Sie reichen von kostenlosen Individualschulungen für das Vertriebsteam über die umfassende Presales-Unterstützung bei Kundenprojekten bis zu hin zu 1.000 Euro Zuschuss für erste Marketingaktionen.

Darüber hinaus legen die starken Partnerkonditionen von Enreach den Grundstein für langfristige Einnahmen. Das hängt mit dem besonderen Standing von Enreach-Resellern zusammen: Sie bleiben Vertragspartner des Kunden und behalten so die volle Hoheit über die Kundenbeziehung. Das gibt Planungs- und Zukunftssicherheit mit monatlich wiederkehrenden Umsätzen.

Wechselbonus stuft ICT-Umsteiger hoch

Mit einem Wechselbonus wird Fast Lane auch für Umsteiger attraktiv: Enreach übernimmt den bei einem Wettbewerber erworbenen Partner-Status. Das erlaubt einen direkten Start als Silber- oder Gold-Partner - mit allen damit verbundenen Vorteilen: So werden etwa Endkundenleads an den Partner weitergeleitet, Marketingaktivitäten finanziert und die Partner auf der Enreach-Website präsentiert. Auch die kostenlose Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen steht Fachhandelspartnern mit Silber- oder Gold-Rang offen.

ICT-Reseller müssen flexibel sein

Das Timing für die Einführung von Fast Lane ist gut gewählt: Der europäische Markt für Kommunikation und Zusammenarbeit boomt. Speziell in Deutschland führt der Trend zu hybriden Arbeitsformen zu einer ungebrochen hohen Nachfrage nach entsprechenden Produkten und Services. Mit dem Fokus auf Produktivitätssteigerungen und Nachhaltigkeit werden integrative Lösungen aus den Bereichen Unified Communications, Kollaboration, TK und Connectivity in immer mehr Unternehmen zum festen Bestandteil der IT-Infrastruktur. Viele Organisationen investieren in die Optimierung ihrer internen und externen Zusammenarbeit. Um sich einen Teil am Marktumsatz zu sichern, ist es für Reseller ein ausgesprochen günstiger Zeitpunkt, jetzt einzusteigen.

Das weiß auch Marco Crueger, Vice President Sales von Enreach: "Mit dem Fast-Lane-Programm zeigen wir Händlern, die sich in unserem dynamischen Marktumfeld neu orientieren, langfristige Perspektiven auf." Enreach ist der einzige europäische Unified-Communications-Anbieter, der das gesamte Portfolio an Produkten, Dienstleistungen und Bezugsmodellen bietet. "Fachhändler und Systemhäuser können unsere Lösungen in den verschiedensten Varianten und mit zahlreichen Erweiterungen oder Integrationen anbieten, sich so differenzieren und die Grundlage für nachhaltigen Geschäftserfolg legen", resümiert Crueger.

Enreach arbeitet mit Systemhäusern im Bereich Unified-Communications- und Collaboration-Lösungen, Cloud-Contact-Center, Bots und Connectivity-Services zusammen.
Enreach arbeitet mit Systemhäusern im Bereich Unified-Communications- und Collaboration-Lösungen, Cloud-Contact-Center, Bots und Connectivity-Services zusammen.
Foto: afotostock - shutterstock.com

Enreach ist eine zuverlässige Größe im Channel-Geschäft mit langjähriger Erfahrung in der DACH-Region. Außerdem ist Enreach der am schnellsten wachsende europäische UCC-Anbieter. Zu diesem Ergebnis kommen die Analysten von Frost & Sullivan im Frost Radar 2022. "Unsere Partner und Kunden können sich darauf verlassen, dass alle Daten in Europa bleiben, unter voller Einhaltung der EU-Regularien", beschreibt Marco Crueger einen Vorteil der lokalen Verwurzelung.

Das Produkt- und Serviceportfolio entscheidet

Kunden verlangen heute innovative ICT-Lösungen, um die Prozesse und Anwendungen zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Und sie achten auf Effizienz und Wertschöpfung. Dementsprechend flexibel müssen Fachhändler, Systemhäuser und Reseller sein - zudem müssen Sie sich ständig weiterentwickeln.

Enreach zielt mit seinen Converged Contact Solutions genau auf diesen Bedarf ab. Das Portfolio umfasst alle individuellen Kontaktmöglichkeiten von Festnetz- und Mobilfunktelefonie über Video, Chat und E-Mail bis zum Cloud-Contact-Center. Auch neue KI-Dienste für Sprachassistenten beziehungsweise intelligente Chat- und Voicebots sind im Angebot.

Reseller können die Kommunikationslösungen in der Enreach-Umgebung zielgerichtet an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen. Das schließt die Verknüpfung mit bestehenden Geschäftsanwendungen wie etwa branchenspezifische CRM- und ERP-Systeme sowie beliebten Produktivitäts-Tools ein.

Jetzt mehr über Fast Lane erfahren und Enreach-Partner werden!

Zur Startseite