Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mike Ellis geht - John Fernandez übernimmt

ForgeRock befördert Hermann Wimmer zum CRO



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die kalifornischen Spezialisten für Identitätsmanagement stellen ihr Management neu auf, da ihr CEO Mike Ellis seinen Posten aufgab.

Wie deutsche Niederlassung des US-Plattformanbieters ForgeRock mitteilt, wurde Hermann Wimmer, einstiger Senior Vice President for International Business, zum Chief Revenue Officer (CRO) ernannt. Die Aufgaben des Ex-CEO Mike Ellis übernimmt interimsweise John Fernandez, Chief Financial Officer und Executive Vice President of Global Operations.

Hermann Wimmer, CRO bei ForgeRock, soll eng mit dem Produkt-Team zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Unternehmen die Kundenanforderungen berücksichtigt.
Hermann Wimmer, CRO bei ForgeRock, soll eng mit dem Produkt-Team zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Unternehmen die Kundenanforderungen berücksichtigt.
Foto: ForgeRock

Unter der Führung des hierzulande auch aus seiner SAP-Zeit bekannten Michael Ellis entwickelte sich ForgeRock zu einem der führenden Anbieter für digitales Identitätsmanagement.

"Ich bin unglaublich stolz auf das, was das Unternehmen in den vergangenen Jahren erreicht hat. Am meisten erfüllte mich die Arbeit mit dem gesamten ForgeRock-Team, welches das Unternehmen bis zu diesem Punkt gebracht hat. Auch wenn spannende Zeiten auf ForgeRock zukommen, ist es für mich nun an der Zeit meinen Platz für jemanden freizumachen, der das Unternehmen noch größer werden lassen kann, damit es sein volles Potential entfaltet", so Ellis.

Hermann Wimmer stieß Anfang 2017 zu ForgeRock und rüstete das internationale Sales-Team für einen langfristigen Erfolg auf. Als CRO soll er das globale Sales-Team des Unternehmens leiten, die Go-to-Market-Strategie entwickeln und strategische Beziehungen weiter ausbauen.

Wimmer kann auf fast zwanzig Jahre in verschiedenen internationalen Führungspositionen bei Teradata zurückblicken. Weitere Stationen seiner Karriere waren beim damaligen Teradata-Eigentümer NCR und beim französischen Technologieunternehmen Bull.

"ForgeRock hat sehr gute Chancen, den Customer Identity and Access Management (CIAM)-Markt zu dominieren, mit erstklassigen Produkten, branchenspezifischen Lösungen, engagierten und treuen Kunden sowie großartigen Partnern", sagt Hermann Wimmer. "Ich freue mich auf den nächsten Schritt mit ForgeRock und darauf, unsere Kunden noch erfolgreicher zu machen." (KEW)