Regionalchef wird Vice President DACH

Fortinet befördert Christian Vogt



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der US-Sicherheitsspezialist hat seinen langjährigen Regionaldirektor für Deutschland zum Vice President für die DACH-Region ernannt.

Die kalifornische Fortinet honoriert damit die fast 15-jährige Management-Tätigkeit Christian Vogts im Unternehmen, seine Vernetzung und die weitreichende Kenntnis der Märkte. Der Anbieter von Cyber-Security-Lösungen überträgt Vogt die Verantwortung für das Gesamtgeschäft in Deutschland, Österreich und die Schweiz. Gleichzeitig wird die bisherige Trennung der Märkte Alps und Deutschland aufgehoben.

Christian Vogt, Vice President DACH, soll das Wachstum von Fortinet in der DACH-Region ausbauen und Synergien freisetzen.
Christian Vogt, Vice President DACH, soll das Wachstum von Fortinet in der DACH-Region ausbauen und Synergien freisetzen.
Foto: Fortinet

Der 47-Jährige soll als VP DACH gemeinsam mit dem regionalen Management das Wachstum und die Dynamik von Fortinet in der Region voranzutreiben. Um die Marktsegmente gezielt zu adressieren, soll Vogt passende Investitionen in die Personal- und Unternehmensstruktur vornehmen. Der Ausbau des Channels sowie die Entwicklung marktgerechter Angebote in den Bereichen SD-WAN, Betriebstechnologie (OT) und Cloud gehören ebenfalls zu seinen Zielen.

Lesetipp: Fortinet startet ein neues Partnerprogramm

Aufgrund seiner Erfahrung auf dem europäischen Markt, der bewiesenen Führungskompetenz und der engen Zusammenarbeit mit den Country Managern soll Vogt die Ziele des Unternehmens in der Region konsolidiert vorantreiben. Der studierte Betriebswirt habe langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Kundensegmenten und im Auf- und Ausbau von Partnerstrukturen, heißt es vom Unternehmen.

"Christian Vogt hat sein hohes Engagement für eine nachhaltige Entwicklung von Fortinet und sein Commitment für kontinuierliches Wachstum unter Beweis gestellt", sagt Yann Pradelle, Senior VP Europe bei Fortinet. "In seiner langjährigen Karriere bei Fortinet hat er immer wieder erstklassige Führungskompetenz und die Fähigkeit zum Auf- und Ausbau des Unternehmens in einem komplexen Security-Marktumfeld demonstriert. Wir freuen uns, dass Christian als Vice President DACH weitere Märkte führen und ausbauen wird."

»

Systemhauskongress CHANCEN

IT-Dienstleister sind Treiber und Getriebene der Digitalen Transformation. Sie stehen damit vor einer doppelten Herausforderung. Auf dem Systemhauskongress am 26. und 27. August 2020 in Düsseldorf loten wir aus, welche Rolle IT-Dienstleister künftig übernehmen werden.
Alle Infos unter www.systemhauskongress-chancen.de!

Zur Startseite