"Schnellste Fritzbox aller Zeiten"

Fritzbox 5590 Fiber jetzt erhältlich

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Ab sofort ist die Fritzbox 5590 Fiber im Handel erhältlich. Mit ihr können Besitzer über Glasfaser mit bis zu 10 GBit/s surfen.
Mit der Fritzbox 5590 Fiber lässt sich mit dem passenden Glasfaseranschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde surfen.
Mit der Fritzbox 5590 Fiber lässt sich mit dem passenden Glasfaseranschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde surfen.
Foto: AVM

Die im Februar angekündigte Fritzbox 5590 Fiber ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis: 289 Euro (UVP). Wie AVM mitteilte, handelt es sich bei dem neuen Modell um die "schnellste Fritzbox aller Zeiten". Wer einen Glasfaseranschluss besitzt, kann über die Fritzbox 5590 Fiber mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde surfen.

Die Fritzbox 5590 Fiber lässt sich bundesweit in Verbindung mit Glasfaseranschlüssen aller Internetanbieter nutzen, darunter Deutsche Glasfaser oder mit den Glasfaser-Tarifen der Deutschen Telekom. Das neue Fritzbox-Modell wird dazu direkt an die Glasfaserdose angeschlossen. Sie sorgt dann als "All-In-One-Gerät" für schnelles Internet, WLAN, Streaming, IP-Telefonie, Smart Home und Vernetzung.

Damit mit dem hohen Glasfasertempo auch im Heimnetz kabellos schnellstmöglich gesurft werden kann, unterstützt die Fritzbox 5590 Fiber WLAN mit dem Standard Wi-FI 6 (4 x 4) und erreicht bei 5 Gigahertz Datenraten von bis zu 2.400 MBit/s. Im 2,4-GHz-Band kann mit bis zu 1.200 MBit/s gesurft werden. Für die kabelgebundene Nutzung stehen ein 2,5-Gigabit-WAN/LAN-Port und vier Gigabit-LAN-Ports zur Verfügung.

Die technischen Daten der Fritzbox 5590 Fiber im Überblick

  • Geeignet für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa: AON, GPON, XGS-PON, per SFP-Modul (Small Form-Factor)

  • Die für den Handel vorgesehene Fritzbox 5590 Fiber wird mit einem AON- und einem GPON-Modul ausgeliefert.

  • 4 x 4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3,6 GBit/s; 5 GHz mit bis zu 2.400 MBit/s und 2,4 GHz mit bis zu 1.200 MBit/s

  • Ein 2,5-Gigabit-WAN/LAN-Anschluss

  • Vier Gigabit-LAN-Anschlüsse

  • Zwei USB-3.0-Anschlüsse

  • DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen

  • Zwei Anschlüsse für analoge Telefone oder Fax-Geräte

  • Firmware Fritz OS mit Firewall, Kindersicherung, WLAN-Gastzugang, MyFritz, VPN etc.

  • Mesh-Komfort: für optimale Verbindungen im WLAN, bei der Telefonie und im Smart Home

  • Diverse Repeater und Powerline-Produkte von AVM zur Erweiterung des Heimnetzwerks erhätlich

  • Strom, Wärme, Licht: Die intelligenten Steckdosen Fritz DECT 200/210, smarte Heizkörperregler Fritz DECT 302/301, die LED-Lampe Fritz DECT 500 und der Taster Fritz DECT 440 bieten vielfältige Möglichkeiten fürs smarte Wohnen

  • MyFritz-App, Fritz-App WLAN, Fritz-App Fon und Fritz-App Smart Home ergänzen den Komfort

  • Automatische Updates

  • 5 Jahre Herstellergarantie

Mehr zum Thema

Die besten Lösungen zur smarten Heizungssteuerung

Besser telefonieren mit der Fritzbox

AVM bringt Triband-fähige Fritzbox 4060 auf den Markt

Zur Startseite