Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fritzbox-Update

Fritzbox 7590 erhält jetzt Fritz-OS 7.11

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
AVM hat mit der Auslieferung von Fritz-OS 7.11 an die Fritzbox 7590 begonnen. Hier ein Überblick über Neuerungen und Verbesserungen.

AVM stellt nun auch für Besitzer einer Fritzbox 7590 das Update auf Fritz-OS 7.11 bereit. Das Firmware-Upgrade erschien Ende Mai zunächst für die Fritzbox 7490 und Fritzbox 3490. Nun ist auch das Fritzbox-Flaggschiff an der Reihe für das etwa 28 Megabyte große Update.

Im Vergleich zu Fritz-OS 7.10 gibt es mit Fritz-OS 7.11 zahlreiche Verbesserungen und Bugfixes in den Bereichen DSL, WLAN, NAS, Telefonie und Heimnetz. Behoben wurde etwa ein Fehler bei der Vergabe von VPN-Rechnen und verbessert wurde die Stabilität beim Übertragen großer Dateien über die NAS-Funktion.

Alle Neuerungen und Verbesserungen im Überblick:

DSL:

WLAN:

Mesh:

Telefonie:

Dect/Fritz Fon:

Heimnetz:

Internet:

System:

USB/NAS:

Lesetipp: Die Fritzbox 7590 im PC-WELT-Test