Stefan Ebnöther folgt auf Patrick Matzinger

Führungswechsel bei Littlebit

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Zum Jahreswechsel hat Stefan Ebnöther bei Littlebit die Verantwortung für das operative Geschäft von Patrick Matzinger übernommen. Matzinger wird weiterhin als Präsident des Verwaltungsrates bei dem Schweizer Distributor tätig sein.

Der Schweizer Distributor Littlebit mit seinen Niederlassungen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden hat einen neuen CEO: Patrick Matzinger hat zum Jahresbeginn 2022 die Verantwortung für die operative Führung des Grossisten mit Hauptsitz in Hünenberg im Kanton Zug an den bisherigen Chief Business Officer Stefan Ebnöther übergeben.

Patrick Matzinger übergibt zum Jahresbeginn 2022 die operative Führung der Littlebit Technology Gruppe an seinen Nachfolger Stefan Ebnöther.
Patrick Matzinger übergibt zum Jahresbeginn 2022 die operative Führung der Littlebit Technology Gruppe an seinen Nachfolger Stefan Ebnöther.
Foto: Littlebit

Ebnöther ist seit Juni 2020 bei Littlebit. "Im vergangenen Jahrzehnt habe ich mich mit Patrick Matzinger immer wieder über unsere Branche und das Distributionsgeschäft ausgetauscht. Schon vor mehr als acht Jahren habe ich zu ihm gesagt: Eines Tages werde ich für die Littlebit arbeiten.2020 war es dann tatsächlich soweit und heute darf ich in die großen Fußstapfen von Patrick Matzinger treten", erzählt Ebnöther. Der neue CEO sieht Littlebit als "Brückenbauer zwischen Hersteller und lokalem Handel". Deren Bedürfnisse motivieren ihn und Littlebit "Bestleistungen zu erbringen".

Richtiger Zeitpunkt für Führungswechsel

In der Konzernführung stehen ihm Jochen Bless als COO und Björn Palko als CFO zur Seite. Patrick Matzinger wird als Verwaltungsratspräsident aktiv im Unternehmen aktiv sein. "Die Entwicklung der Littlebit Technology Gruppe, vor allem in den letzten Jahren, ist überaus positiv. Wir haben die 240 Mitarbeiter-Marke geknackt und einen Umsatz von über 600 Millionen Schweizer Franken realisiert. Ich bin sehr stolz auf alle Mitarbeitenden und es ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Führungswechsel gekommen", meint Matzinger. Er verspüre auch "ein bisschen Wehmut", freue sich aber, mit Ebnöther einen erfahrenen und erfolgreichen Manager aus der Branche zu haben, der die Littlebit Technology Gruppe "noch erfolgreicher" machen wird.

Ebnöther arbeitet bereits gut 20 Jahre in der Branche. Bevor er bei Littlebit den Posten des CBO übernahm, war er sechs Jahre bei Samsung zuletzt als Head of CE IT Corporate Accounts tätig. Davor arbeitete er unter anderem für Ecomedia und Ingram Micro.

Lesen Sie auch:

Joule Performance und Joule Force: Littlebit fertigt Eigenmarke in Deutschland

Das große Distributionsverzeichnis, Teil 5: Einkaufsquellen für Reseller - Spezial-Distribution

PC-Komponenten, Netzwerk, Monitore: Littlebit ist offizieller Asus Distributor

Zur Startseite