iPhone-Update anpassen

Fünf iOS-16-Einstellungen, die Sie ändern sollten

21.09.2022
Von David Price
Schon das neue iOS 16 installiert? Diese Einstellungen sollten Sie sofort ändern.
iOS 16 bringt neben nützliche Elementen auch suboptimale Funktionen.
iOS 16 bringt neben nützliche Elementen auch suboptimale Funktionen.
Foto: Apple

iOS 16 ist ein lohnenswertes Update, das eine Reihe nützlicher Funktionen auf Ihr iPhone bringt, Sicherheitslücken schließt und das allgemeine Erscheinungsbild verbessert. In einigen Fällen hat Apple neue Elemente hinzugefügt, die eher stören. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie diese deaktivieren können. Einige äußerst willkommene neue Optionen sind hingegen standardmäßig deaktiviert, und wir zeigen Ihnen, wie Sie diese wiederum aktivieren können.

1. Batterieanzeige in Prozent anzeigen

Mit der Einführung von iOS 16 hat Apple die prozentuale Batterieanzeige zurückgebracht, die 2017 aus der Statusleiste des iPhones entfernt wurde. Allerdings müssen Sie diese gezielt einschalten, um sie zu aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen

  2. Wählen Sie Batterie und aktivieren Sie Batterieladung in %

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels unterstützen die iPhone-Modelle XR, 11, 12 mini und 13 Mini diese Funktion nicht, obwohl es Grund zur Hoffnung gibt, dass sie in einer späteren iOS-16-Version unterstützt werden.

2. Neue Suchfunktion deaktivieren

Auf dem Startbildschirm von iOS 15 sehen Sie ein kleines Symbol zwischen dem Dock und den anderen App-Symbolen. Es zeigt eine Reihe von Punkten an, die angeben, wie viele Homescreens Sie haben und auf welchem Sie sich befinden. Nach dem Update auf iOS 16 wird dieses Symbol durch ein Lupen-Symbol ersetzt, das die Spotlight-Funktion dupliziert, auf die man durch Wischen nach unten auf dem Startbildschirm zugreifen kann. Wenn Sie dies als unnötig und/oder ablenkend empfinden, können Sie dieses Feature auch deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen

  2. Wählen Sie Home Bildschirm

  3. Deaktivieren Sie Auf Home-Bildschirm anzeigen

3. Haptische Tastatur aktivieren

In iOS 16 bietet Apple endlich eine Option zum Einschalten des haptischen Tastaturfeedbacks auch ohne Tastaturgeräusche. Diese Funktion müssen Sie jedoch erst aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen

  2. Wählen Sie Töne & Haptik

  3. Tippen Sie auf Tastaturfeedback und aktivieren Sie die Haptik

4. E-Mails abbrechen: Auf bis zu 30 Sekunden verlängern

Seit iOS 16 können Sie mit Apples Mail-Programm das Senden von E-Mails abbrechen. Die Funktion ist standardmäßig auf 10 Sekunden eingestellt, aber Sie können diese Zeitspanne auf bis zu 30 Sekunden verlängern.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen

  2. Wählen Sie Mail

  3. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Verzögerung des Sendewiderrufs

  4. Wählen Sie aus 10 Sekunden, 20 Sekunden oder 30 Sekunden

5. Kein versehentliches Beenden von Anrufen mehr

Viele iPhone-Besitzer kennen das Problem, dass sie während eines Telefonats versehentlich die Seitentaste drücken. Standardmäßig wird dadurch der Anruf beendet - aber in iOS 16 fügt Apple eine neue Option hinzu, mit der dies nicht mehr möglich ist. Dieses Feature heißt Beendigung von Anrufen durch Sperren verhindern. Wenn Sie weiterhin die Anrufe über die Seitentaste beenden möchten, müssen Sie das Feature wieder deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen

  2. Tippen Sie auf Bedienungshilfen

  3. Wählen Sie Tippen und deaktivieren Sie das Feature Beendigung von Anrufen durch Sperren verhindern

Dieser Artikel erschien zuerst bei den Kollegen der Macworld.com

Zur Startseite