Gemeinsam bessere LCDs

05.07.2001
Vertreter der weltweit größten LCD-Hersteller haben in Tokyo ein Abkommen getroffen, Informationen für die Entwicklung auszutauschen. Bei dem Treffen kamen die Abgesandten von Sharp Corp, Hitachi Ltd., Toshiba Corp., NEC Corp., Samsung Electronics Co. Ltd ., LG Philips LCD Co. Ltd. und Acer Unipac Optoelectronics überein, einen Kommunikationskanal einzurichten, mit dem die Unternehmen ihre Informationen austauschen können. Ziel ist es, mehr fortschrittliche Display-Panels zu produzieren. Vor allem wollen die Verbündeten daran arbeiten, die Em von Perfluorocarbon (PFC) zu reduzieren. (bv)

Vertreter der weltweit größten LCD-Hersteller haben in Tokyo ein Abkommen getroffen, Informationen für die Entwicklung auszutauschen. Bei dem Treffen kamen die Abgesandten von Sharp Corp, Hitachi Ltd., Toshiba Corp., NEC Corp., Samsung Electronics Co. Ltd ., LG Philips LCD Co. Ltd. und Acer Unipac Optoelectronics überein, einen Kommunikationskanal einzurichten, mit dem die Unternehmen ihre Informationen austauschen können. Ziel ist es, mehr fortschrittliche Display-Panels zu produzieren. Vor allem wollen die Verbündeten daran arbeiten, die Em von Perfluorocarbon (PFC) zu reduzieren. (bv)