Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Internationale Produktstrategie der ERP-Anbieter

Globale ERP-Systeme im Überblick

Jürgen Mauerer ist Journalist und betreibt ein Redaktionsbüro in München.

proAlpha

Die Oberfläche zur Bedienung des ERP-System "proAlpha" und die Dokumentation sind in 15 Sprachen (neben Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch auch in Ungarisch, Polnisch, Russisch und Chinesisch) verfügbar. Neben mehrsprachigen Artikeltexten, Klassifizierungen und Hilfsstammdaten ist die Kommunikation aus proAlpha heraus ebenfalls in diversen Sprachen möglich. Die 27 Landesversionen berücksichtigen die Gesetzgebung und Rahmenbedingungen des jeweiligen Landes, implementiert in einem eigenen Country Layer. Da proAlpha Unicode unterstützt, kann es in einer Datenbank parallel alle Zeichensätze speichern und darstellen.

Der Anbieter proAlpha betreut seine Kunden je nach Anforderung über weltweit 27 Niederlassungen selbst oder über Partner. Die Mitarbeiter sind mehrsprachig und kennen die kulturellen Besonderheiten der Region. International erfahrene Projektleiter übernehmen bei länderübergreifenden Installationen die Gesamtprojektleitung, regelmäßige Meetings mit den Landesteams beziehungsweise ein Projektlenkungsausschuss sichern den Informationsaustausch bei neuen länderspezifischen Anforderungen. Diese werden dann mit der Standardlösung harmonisiert.

Die proAlpha Consultants setzen bei internationalen Projekten auf die Implementierungs-Methode und das Tool proAlpha goLive! sowie den proAlpha Geschäfts-Prozess-Designer (GPD) zur Analyse und Dokumentation aller Kundenprozesse. In goLive! werden sämtliche Ressourcen, Aufgaben, Budgets, Dokumente und die definierten Geschäftsprozesse hinterlegt.