Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Acer Chromebooks

Google Chrome OS: Schnell, einfach und sicher!

03.06.2019
Anzeige  Google Chrome OS nimmt Fahrt auf und entwickelt sich zum umfassenden, digitalen Ökosystem - sowohl im Business-, als auch im Education-Segment. Für heutige Anwender sind Geschwindigkeit und Vernetzung die entscheidenden Faktoren, um den Herausforderungen der modernen Gesellschaft gerecht werden zu können.
Moderne Devices mit Google Chrome OS sind stark im Kommen – nicht nur im Bildungssektor, sondern auch im Unternehmensumfeld. Wir klären Sie über die Vorteile von Chromebook & Co. auf.
Moderne Devices mit Google Chrome OS sind stark im Kommen – nicht nur im Bildungssektor, sondern auch im Unternehmensumfeld. Wir klären Sie über die Vorteile von Chromebook & Co. auf.
Foto: Acer

Die Nachfrage nach Geräten, die den Anforderungen des Digitalzeitalters gerecht werden, steigt aufgrund dieser Entwicklungen massiv. Ein wichtiger Vorteil von Google Chrome OS ist dabei der leichte Einstieg: Chromebooks lassen sich ortsunabhängig sehr intuitiv einrichten und bedienen. Einschalten, einloggen und loslegen!

Minimalistisch, schnell, sicher

Ein Chromebook lässt sich dabei jederzeit auf die individuellen Bedürfnisse seines Benutzers anpassen. Das integrierte Google-Konto ermöglicht Zugriff auf Funktionen wie E-Mail, Text- und Tabellen-Verarbeitung und stellt darüber hinaus auch mehr als zwei Millionen Android Apps zur Verfügung - für mehr Produktivität, Konnektivität und Unterhaltung. Devices mit Google Chrome OS sind einfach zu bedienen und können auch mit verschiedenen Accounts und somit von mehreren Personen genutzt werden. Umgekehrt kann man mit einem einzigen Account auf verschiedenen Geräten arbeiten und auf dieselben Daten zugreifen um fortlaufend an denselben Inhalten zu arbeiten.

Durch Sandboxing wird jedes Browser Tab dabei separat geöffnet, was dem Virenschutz Ihres Chromebooks zuträglich ist. Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, überprüft der "Verified Boot" bei jedem Start den Systemzustand und setzt das Gerät bei Bedrohung automatisch auf den letzten bekannten Stand zurück - dank Cloud Backup bleiben ihre Daten hiervon unberührt.

Chromebooks eignen sich besonders gut für Business-Nutzer, weil sie sich umfassend auf individuelle Bedürfnisse und Anforderungen anpassen lassen.
Chromebooks eignen sich besonders gut für Business-Nutzer, weil sie sich umfassend auf individuelle Bedürfnisse und Anforderungen anpassen lassen.
Foto: Acer

Digitales Klassenzimmer auf Chrome-Basis

Mit einer breiten Produktpalette hat sich Acer als führender Anbieter von Chrome-basierten Geräten etabliert. Vor allem im Bildungssektor ist Chrome einer der wichtigsten IT-Wachstumsmärkte. Diesen Trend hat Acer frühzeitig erkannt und die letzten Jahre bereits intensiv für innovative Entwicklungen genutzt. Letztes Jahr brachte Acer mit dem Chromebook Tab 10 unter anderem das weltweit erste Google Chrome OS Tablet auf den Markt. Dieses Gerät wurde speziell für Bildungszwecke konzipiert und bietet perfekt abgestimmte Tools für den digitalen Unterricht. Der harte Unterrichtsalltag verlangt vor allem robuste und widerstandsfähige Geräte, wie das Acer Chromebook Spin 511 oder das Acer Chromebook 311. Diese verfügen gemäß der US-Militärnorm MIL-STD 810G über ein verstärktes Design und einen stoßabsorbierenden Rahmen, um Stürze aus Höhen von bis zu 122 cm und bis zu 60 Kilogramm Druckkraft auf das Display schadlos zu überstehen.

In Summe sparen die unkomplizierte Einrichtung und die mitgelieferten Sicherheitsfeatures nicht nur wertvolle Zeit, sondern ermöglichen (im Schnitt) auch 61 Prozent niedrigere Gesamtbetriebskosten. In der Praxis erfreuen sich die Geräte höchster Beliebtheit: "Unsere Schüler haben bei uns in einigen Kursen die Wahl zwischen stationärem PC, einem Tablet, einem eigenen Gerät oder einem Acer Chromebook. Die meisten entscheiden sich für das Chromebook. Es ist für viele einfach am attraktivsten", meint Björn Nolte - Lehrer und Oberstufenkoordinator an der Voltaireschule in Potsdam.

Die Technologie-Spezialisten von Acer haben auch Chrome-basierte Devices im Angebot, die speziell für den Bildungssektor konzipiert wurden.
Die Technologie-Spezialisten von Acer haben auch Chrome-basierte Devices im Angebot, die speziell für den Bildungssektor konzipiert wurden.
Foto: Acer

Chromebooks für den Modern Workplace

Heutzutage verwischen die Grenzen zwischen Beruf und Freizeit immer mehr. Schwere und designtechnisch unattraktive Business Notebooks sollten deshalb längst der Vergangenheit angehören. Die Anwender von heute wünschen sich Technik, die Funktionalität und Mobilität mit attraktivem Design verbindet. Als Marktführer fokussiert sich Acer bei den Business Chromebooks daher auf den Premium-Bereich. Beispiele hierfür sind das Convertible Acer Chromebook Spin 13 sowie das Acer Chromebook 714 und 715 im klassischen Clamshell-Formfaktor. Dank seines 360-Grad-Scharniers kann der Touchscreen des Acer Chromebook Spin 13 auch im Tablet-Modus genutzt werden. Beide Premium-Modelle verfügen über ein elegantes und langlebiges Vollaluminium-Gehäuse und ein 34,3 cm (13,5 Zoll) großes Full HD+ (2.256 x 1.504 Pixel) Display mit 3:2-Seitenverhältnis. Intel® Core™ Prozessoren der achten Generation liefern starke Leistung und lange Akkulaufzeiten für hohe Produktivität - auch unterwegs.

Hier finden Sie eine Übersicht des Acer Chromebook Portfolios!

Jetzt testen!

Möchten Sie Acer Geräte mit Google Chrome OS testen? Acer ermittelt mit Ihnen zusammen das für Sie passende Produkt und stellt es Ihnen für eine ausgiebige Test-Session zur Verfügung. Bei Interesse melden Sie sich einfach direkt bei Dirk Weltermann über chromebook.de@acer.com.