Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zubehörprofis im Doppelpack

Heller und Nawratil wechseln von Hama zu Jöllenbeck

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Um ihre Marke Speedlink voranzubringen, hat das niedersächsische Unternehmen gleich zwei Produktmanager neu eingestellt. Beide verfügen über langjährige Erfahrung in der Unterhaltungselektronik.

Die Jöllenbeck GmbH aus Weertzen baut das Produktmanagement seines Bereichs Speedlink weiter aus. Seit März 2017 arbeiten die Ex-Hama-Kollegen Rainer Nawratil als Senior Product Manager Input Devices und Peter Heller als Product Manager Office für die Zubehörmarke.

Dirk Schunk, Director Business Unit Speedlink, freut sich auf die Verstärkung: "Ich bin überzeugt, dass wir mit unserem neu aufgestellten Produktmanagement in allen Warenbereichen noch intensiver auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen und adäquate Lösungen anbieten werden."

Rainer Nawratil kümmert sich um Gaming-Zubehör

Rainer Nawratil ist neuer Senior Product Manager im „Team Speedlink“ bei der Jöllenbeck GmbH.
Rainer Nawratil ist neuer Senior Product Manager im „Team Speedlink“ bei der Jöllenbeck GmbH.
Foto: Jöllenbeck

Mit Rainer Nawratil soll es beim Ausbau des vorhandenen Kerngeschäfts sowie dem Aufbau neuer Produktbereiche bei der Marke Speedlink vorangehen. Der geprüfte Handelsfachwirt, der unter anderem die Gaming-Marke uRage gegründet und erfolgreich etabliert hat, soll sich in seiner neuen Position schwerpunktmäßig um den Bereich Eingabegeräte, Spielekonsolen und PC-Gaming von Speedlink kümmern.

Seine Karriere in der ITK startete Nawratil 1997 als Berater für Bürotechnik, arbeitete als Datenverarbeitungskaufmann bis er schließlich im Sommer 2000 zu Hama wechselte. In verschiedenen Positionen empfahl sich der 42-Jährige für Führungspositionen im Produktmanagement.

"Trends zu erkennen und Produkte in der Beta-Phase zu testen ist mein persönliches Steckenpferd. Es freut mich daher besonders, aktiv zum internationalen Wachstum der Marke beizutragen", erklärt Rainer Nawratil zu seiner neuen Aufgabe.

Peter Heller ist für Office-Zubehör verantwortlich

Peter Heller, Ex-Hama, ist jetzt Product Manager bei der Jöllenbeck GmbH für die Marke Speedlink.
Peter Heller, Ex-Hama, ist jetzt Product Manager bei der Jöllenbeck GmbH für die Marke Speedlink.
Foto: Jöllenbeck

Der 37-jährige Heller kommt ebenfalls von der Hama GmbH & Co KG, wo er seit 2001 in verschiedenen Positionen des Vertriebs und Produktmanagements tätig war. Der gelernte Bürokaufmann wird bei Jöllenbeck um die Warengruppen des Office-Zubehörs von Speedlink verantwortlich sein.

"Ich freue mich sehr, mit Speedlink die Idee von hochwertigen und praktischen Office-Produkten zu fairen Preisen umzusetzen. Zusammen mit dem jungen und motivierten Team werden wir auch weiterhin das beste Preisleistungs-Verhältnis der Produkte garantieren", verspricht Peter Heller. (KEW)