HTC Touch HD: Mega-Smartphone mit 3,8-Zoll-Touchscreen kommt im November

15.09.2008
HTC hat das Touch HD offiziell vorgestellt. Das neueste Mitglied der Touch-Familie verfügt über einen riesigen Touchscreen mit einer Auflösung, an die nur wenige Konkurrenten heranreichen. Das Windows Mobile-Touchphone soll bereits im November für 660 Euro im Handel erscheinen.

Kurz nachdem erste Informationen ins Internet gelangten, hat HTC sein neuestes Mitglied der Touch-Familie offiziell vorgestellt. Das HTC Touch HD verfügt über einen riesigen 3,8-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 480x800 Pixel. So fein stellt sonst nur Sony Ericssons Xperia X1 Inhalte dar, allerdings auf einem 3-Zoll-Display. HTC verzichtet beim Touch HD auf eine Tastatur, was der Handlichkeit des Windows Mobile-Smartphones sehr zugute kommt. Im Unterschied zu den dicken Volltastatur-Handys Xperia X1 und Touch Pro ist das Touch HD nur 12 Millimeter tief.

Im Innern gibt eine 528 Megahertz schnelle CPU von Qualcomm den Takt an, dazu verfügt das Smartphone über 288 Megabyte RAM und 512 Megabyte Speicher, der durch microSD-Karten erweitert werden kann. Die Akkuleistung beträgt 1350 mAh. Außerdem hat das Touch HD HSDPA, WLAN und A-GPS. Die Auflösung der Kamera ist auf 5 Megapixel gewachsen, auf ein Blitzlicht wie beim HTC Touch Pro verzichtet der Hersteller allerdings. Musikfans werden sich über die integrierte 3,5-Millimeter-Buchse freuen, dank der sie ihre Lieblingskopfhörer auch mit dem Touch HD verwenden können.