Cloud und Managed Services in der Praxis

Impressionen zu "Channel meets Cloud"

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Auf dem Kongress "Channel meets Cloud" am 12. Februar berichteten Systemhäuser aus der Praxis, wie sie den Wandel zum Service Provider gemeistert haben. Eindrücke vom Event vermittelt unsere Bildergalerie.

Aus der Praxis für die Praxis lautete das Motto des Channel meets Cloud-Kongresses, den ChannelPartner gemeinsam mit der acmeo Akademie am 12. Februar in München veranstaltete: Hier berichteten Cloud-Dienstleister und Managed Service Provider anhand ihrer Referenzprojekte, wie das Cloud-Geschäft gelingt. In anschließenden Workshops durchleuchten die Referenten mit den Teilnehmern und Herstellern des jeweiligen Projekts die wesentlichen Schritte, die Systemhäusern den Wandel zum Service Provider ermöglichen. Die insgesamt rund 130 Besucher nutzten das Forum auch, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu vertiefen.

Systemhäuser und Service Provider tauschten bei Channel meets Cloud offen ihre Erfahrungen, Tipps & Tricks rund um den Einstieg ins Cloud- und Manged-Service-Geschäft aus.
Systemhäuser und Service Provider tauschten bei Channel meets Cloud offen ihre Erfahrungen, Tipps & Tricks rund um den Einstieg ins Cloud- und Manged-Service-Geschäft aus.


Die Projekte und Modelle basierten auf Lösungen und Services von Autotask, Brainloop, Cisco, Comstor, MAXfocus, Unitrends, Tarox und TeamFon.

Impressionen zum Event vermittelt die Bildergalerie. Was Teilnehmer dort erlebten und erfuhren, berichten wir in den nächsten Ausgaben von ChannelPartner online und in den Printausgaben.