Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

VAD zieht von Oberhaching nach Haar

Infinigate vergrößert sich

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Zum 4. September 2017 zieht der VAD Infinigate von Oberhaching nach Haar um. Grund: Die alten Räumlichkeiten reichen nicht mehr aus.

Sieben Jahre liegt bereits der letzte Umzug von Infinigate zurück (damals von München nach Oberhaching). Mittlerweile ist es auch an dem Münchner Vorort im Süden für den VAD zu eng geworden: Die mittlerweile 130 Mitarbeiter brauchen mehr Platz, das Trainingscenter soll ausgebaut und auch das Lager vergrößert werden.

Der neue Bürokomplex von Infinigate in Haar, östlich von München
Der neue Bürokomplex von Infinigate in Haar, östlich von München
Foto: Gemeinde Haar

Deshalb zieht Infinigate zum 4. September 2017 in neue Geschäftsräume in Haar bei München. In dem Gebäudekomplex in der Richard-Reitzner-Allee 8, in dem sich auch die Sparkassen Finanz Informatik befindet, bezieht Infinigate die neuen Büros. Dieser Flächengewinn im Osten Münchens soll das weitere Wachstum des Value Added Distributors (VAD) gewährleisten.

Infinigate Hausmesse 2016: Thomas Jank, Sales Director ChannelPartner (rechts), gratuliert Andreas Bechtold, Geschäftsführer bei Infinigate Deutschland (links), zum 20ten Firmenjubiläum.
Infinigate Hausmesse 2016: Thomas Jank, Sales Director ChannelPartner (rechts), gratuliert Andreas Bechtold, Geschäftsführer bei Infinigate Deutschland (links), zum 20ten Firmenjubiläum.

Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH, kommentiert den Umzug: "Wir freuen uns sehr, dass wir eine erstklassige Immobilie im Münchener Umfeld gefunden haben, die uns auch bei weiterem Wachstum Möglichkeiten bieten wird. Die gute Anbindung sowohl an die Autobahn als auch an die öffentlichen Verkehrsmittel ist sowohl für unser Trainingscenter als auch für viele Mitarbeiter ein großer Pluspunkt."

Weitere News aus der Distribution, etwa von ADN, Arrow, dexxIT, Ingram Micro, Jürgen Jakob, Michael Telecom und Co. finden Sie hier